Generic Beach DE_468x60
Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Electric Guest: Plural (CD, Because Music, 2017)

 

Lange fünf Jahre nach ihrem Debütalbum "Mondo" veröffentlichen Electric Guest endlich einen Nachfolger. Auf den 42 Minuten von "Plural" finden sich elf Tracks, die wieder zu überzeugen wissen. Nich nur die voran gesandte, starke Comeback-Single "Dear To Me" geht gut ins Ohr, die gesamte Scheibe umhüllt einen mit einer wohligen Wärme, dank interessanter und intelligent arrangierter, schöner, melodischer Songs zwischen Pop, Electro und R&B. Ob im Midtempo chillig groovend wie der wundervolle Opener "Zero", ob flotter und treibender daher kommend wie "Glorious Warrior", der dumpfer produzierte Ohrwurm "Sarah" oder die zweite Single, das progressivere "Back For Me", ob R&B-lastiger wie "Back & Forth" oder "Oh Devil" - das Duo aus Los Angeles hat einfach wieder tolle Songs erschaffen. Starkes zweites Album von Asa Taccone, dessen Stimme wieder umhaut, and Matthew "Cornbread" Compton, weiter so!

Hier das Video zu "Dear To Me":



Electric Guest sind im April auch bei uns auf Tour:

24.04. Hamburg, Knust
25.04. Berlin, Musik & Frieden
27.04. München, Strom Club
28.04. Köln, Gebäude 9

electricguestmusic.com
www.facebook.com/electricguest



Bewertung: 10 von 10 Punkten

(Tobi )