Generic Beach DE_468x60
Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Lara Fabian: Camouflage (CD, Jazzhaus Records, 2017)

 

Lara Fabian ist im französisch-sprachigen Raum ein großer Star, wo sie in den 26 Jahren ihrer bisherigen Karriere viele von Pop und Chanson geprägte Alben veröffentlicht hat, mit denen sie fast immer die Top Ten der Charts erreichte, in Frankreich mit drei Nummer-Eins-Alben prominent, in ihrem Geburtsland Belgien mit sechs Top-Positionen noch erfolgreicher. Weltweit verkaufte die belgisch-kanadische Sängerin und Songwriterin bereits 20 Millionen Alben, wobei ihre internationale Karriere eigentlich nur im Jahr 2000 einen wirklichen Ausschlag nach oben verzeichnete, als sie auch in Deutschland und den USA mit "I Will Love Again" aus ihrem ersten englischsprachigen Album "Lara Fabian" einen kleinen Hit landen konnte. Nachdem ihr zweiter englischsprachiger Longplayer "A Wonderful Life" 2004 allerdings dann keine besondere Aufmerksamkeit abseits der französisch-sprachigen Länder erzielen konnte, wandte sie sich erst einmal wieder von englischen Titeln ab - abgesehen vom akustischen Coversong-Album "Every Woman In Me" aus dem Jahr 2009.



Nach sechs französischen Alben mit eigenen Songs folgt nun noch einmal ein Versuch, die Welt zu erobern, mit ihrem dritten englischsprachigen Album "Camouflage", ihrem 13. Album insgesamt. Auf 41 Minuten findet man zwölf Stücke, die vom schwedischen Produzenten Moh Danebi sauber ausgearbeitet wurden. Mit ihm und der amerikanischen Songschreiberin Sharon Vaughn zusammen sind nette Pop-Songs entstanden, die sich gut anhören lassen - mehr aber auch nicht. Ein wirklicher Ohrwurm wie das damalige "I Will Love Again" ist nicht zu finden, und auch wenn hier stimmlich und klanglich alles passt, wird wohl auch diesmal der internationale Durchbruch ausbleiben. Die besten Songs der Scheibe sind die chillige Midtempo-Nummer "Growing Wings", die mit orchestralen Klängen daher kommende Ballade "Camouflage" und das gemütlich akustische "We Are The Flyers", für mich der beste Song des Albums. Generell wirken Fabians Stücke umso mehr, je weniger Klanggewalt in den Hintergrund gepackt wird. Ein Album, welches man gut hören kann, aber nicht muss.



Hier ist Lara Fabian 2018 live zu sehen:

17.03.18 Düsseldorf, Mitsubishi Electric HALLE
19.03.18 Frankfurt, Jahrhunderthalle
21.03.18 Berlin, Tempodrom
23.03.18 Hannover, Kuppelsaal im HCC

www.larafabian.com
facebook.com/larafabianofficial



Bewertung: 6 von 10 Punkten

(Tobi )