Generic Beach DE_468x60
Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Elton John: Diamonds (2CD, UMC, 2017)

 

Elton John ist nicht nur irgend ein Musiker. Hiermit meine ich nicht, dass Elton John von Königin Elisabeth II. 1998 zum Ritter geschlagen wurde und seitdem Sir Elton John ist, oder dass er so berühmt ist, dass er gerade erst im witzigen Actionfilm "Kingsman - The Golden Circle" von Poppy Adams alias Julianne Moore entführt wurde, um nur noch für sie aufzutreten. Elton John, der in diesem Jahr 70 Jahre alt wurde, ist stolze 50 Jahre schon im Musikgeschäft und zählt zu den erfolgreichsten Musikern überhaupt.

1974 war es, als Elton John erstmals ein "Greatest Hits"-Album veröffentlichte, und einige mehr sollten im Laufe der langen Karriere folgen - zuletzt vor zehn Jahren mit "Rocket Man – The Definitive Hits". Nun also 50 Jahre, und die Veröffentlichung der neuesten Songsammlung "Diamonds" ist dem 50-jährigen Jubiläum der Zusammenarbeit zwischen Elton John und seinem Songwritingpartner Bernie Taupin gewidmet. Kennengelernt haben sie sich 1967 über eine Anzeige in einem Musikmagazin, in der Songwriter gesucht wurden. Elton und Bernie wurden zu einem der langlebigsten Songwriter-Duos aller Zeiten. Elton sagt über ihre Beziehung: "Nach mittlerweile 50 Jahren ist unsere Beziehung besser als je zuvor. Es gab Momente, da haben wir mit anderen Leuten gearbeitet, aber unserer Liebe hat das keinen Abbruch getan. Ich liebe Bernie heute mehr als je zuvor und ich glaube, ihm geht es genauso, denn wir haben getrennte Leben geführt; wir schreiben in getrennten Zimmern. Unsere Liebe und unser Respekt füreinander sind über die Jahre immer stärker geworden." Und Bernie Taupin erklärt: "Wir haben immer noch wahnsinnigen Spaß an unserer Arbeit. Wenn wir zusammen etwas schreiben, dann ist da immer noch diese Magie und das ist einfach durch nichts zu ersetzen. Dieses Gefühl nutzt sich auch nicht ab."



"Diamonds" erscheint als Doppel-CD, als Dreifach-CD im "Ltd. Edition Boxset" (mit einem 72-seitigen, gebundenen Buch mit Anmerkungen zu den Hintergründen der einzelnen Tracks und fünf Postkarten mit Illustrationen von Elton John), als Doppel-LP auf 180g schwerem Vinyl im Klappcover, sowie digital. Uns liegt die Doppel-CD vor, und wie zu erwarten platzt diese mit insgesamt 34 Stücken auf zwei randvollen CDs fast aus den Nähten - und allesamt waren sie Hits. Mit der wundervollen Ballade "Your Song" wird die Sammlung eröffnet - 1971 der erste große Hit des Songschreiber-Duos John/Taupin. Das Beeindruckende an Elton Johns Balladen ist, dass sie absolut zeitlos sind und immer noch zu Berühren wissen, wie es nicht viele Künstler verstehen. "Candle In The Wind", "Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long, Long Time)", "Sorry Seems To Be The Hardest Word", "Blue Eyes" oder "Home Again" sind hierfür ebenso Beweis wie "Don't Let The Sun Go Down On Me" im Duett mit George Michael oder die tollen "Can You Feel The Love Tonight" und "Circle Of Life" aus dem Soundtrack zum Disney-Zeichentrickhit "Der König der Löwen". Natürlich dürfen diese ergreifenden Stücke alle hier nicht fehlen.

Bei den flotteren Stücken hört man die Zeichen der Zeit schon eher heraus, aber dies nicht negativ, hier gibt es eben einige Klassiker mit altem Charme wie die rock'n'rolligen Smasher "Crocodile Rock" und "I'm Still Standing", das abgroovende "Honky Cat" oder das rockige "The Bitch Is Back". Dazu gibt es jede Menge Midtempo-Ohrwürmer wie "Tiny Dancer", "Sad Songs (Say So Much)", "Sacrifice", "I Don't Wanna Go On With You Like That", "Nikita" oder das gemütliche "Don't Go Breaking My Heart" mit Kiki Dee. Vom letzten Studioalbum "Wonderful Crazy Night" aus dem Jahr 2016 findet man mit "Looking Up" auch einen Song, der so zumindest die Tracklist dieser "Best Of" von allen bisherigen unterscheidet - ansonsten sind es halt nur neu remasterte Versionen, die man so teilweise noch nicht zu hören bekam. Machen wir es kurz: Wer Elton Johns Musik mag und noch keine Hit-Compilation zu Hause hat, der wird hier bestens bedient, mit tollen Songs eines großartigen Künstlers.



www.eltonjohn.com
facebook.com/EltonJohn



Bewertung: 9 von 10 Punkten

(Tobi )