Generic Beach DE_468x60
Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
Heinz Rudolf Kunze: Meisterwerke - Verbeugungen (CD, Sevenone Music, 2016)

 

Ich mag Heinz Rudolf Kunze seit ewigen Zeiten, war Bewunderer seiner frühen Alben, freute mich aber auch zuletzt über das sehr gute Album "Deutschland", mit dem er nach langem mal wieder ein komplett überzeugendes Werk ablieferte - zudem ist Kunze mit Sicherheit einer der besten Texter des Landes, und ein intelligenter Feingeist. Dass eben dieser Kunze sich selbst zum 60. Geburtstag nun aber ein Album mit Coverversionen beschert, erschließt sich mir nicht. "Meisterwerke - Verbeugungen" heißt der Longplayer mit 14 Songs auf 51 Minuten (auch mit Bonustrack zu haben, siehe unten). Das Schlimme an dem Album ist, dass Kunze keine eventuell wertvollen Eigeninterpretationen in Form von ganz neuen Arrangements bitetet, er spielt die Songs mehr oder minder nach. Der bunte Strauß aus verschiedensten Stilen der Originale reicht von Pop bis Punk, von Rock bis Elektro. Klar klingen die Nummern hier nun etwas anders, aber nur selten völlig neu wie bei "Deine Schuld" von den Ärzten, welches hier im Pop mit Streichern und Piano daher kommt. Wenn Kunze den Klassiker "Der Mussolini" von DAF mit wabernden Elektroklängen bringt oder mit "Ganz in weiß" von Roy Black so klingt, als wollte er Mamis Liebling werden, dann gefällt dies nicht. Die ausgewählten Songs höre ich allesamt im Original lieber, und von Kunze war jedes Album bisher besser, selbst diese, die nicht komplett zu überzeugen wusste. Was für eine unnötige Scheibe!



Das Tracklisting und die Originalinterpreten:

01. Ganz in weiß – Roy Black
02. Blumen aus Eis (Popversion) – Karat
03. Junge, komm bald wieder – Freddy Quinn
04. Hinterland – Casper
05. Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluß hinauf – Thees Uhlmann
06. Der Mussolini – DAF
07. Ich steh auf Berlin – Ideal
08. Was ich Dir sagen will – Udo Jürgens
09. Deine Schuld – Die Ärzte
10. Solang man Träume noch leben kann – Münchener Freiheit
11. Alles aus Liebe – Die Toten Hosen
12. Für mich soll's rote Rosen regnen – Hildegard Knef
13. Wenn ein Mensch lebt – Puhdys
14. Haus der Lüge – Einstürzende Neubauten
Bonustrack:
15. Blumen aus Eis (Rockversion) – Karat

www.heinzrudolfkunze.de



Bewertung: 3 von 10 Punkten

(Tobi )