Generic Beach DE_468x60
Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
George Michael: Listen Without Prejudice / MTV Unplugged (2CD, Epic, 2017)

 

Als George Michael am 25. Dezember 2016 verstarb, trauerte die Welt, um einen großen Sänger, der in den 80ern mit dem Duo Wham! große Erfolge feierte und der ab 1987 diese als Solokünstler fortsetzte - und nicht zuletzt war er es, der mit "Last Christmas" den wohl meistgespielten Weihnachtsklassiker der Neuzeit erschuf. Im Laufe seiner Karriere konnte Michael rund 120 Millionen Alben verkaufen - was für eine Marke!

Nach seinem super erfolgreichen Solodebüt "Faith" (1987) mit den vier Hit-Singles "Faith", "Father Figure", "One More Try" und "Monkey" lag für den Nachfolger "Listen Without Prejudice Vol. 1" im Jahr 1990 die Messlatte hoch, und sie wurde durchaus verfehlt - wobei rund 8 Millionen abgesetzte Alben nun wahrlich keinen Flop bedeuteten. In UK erreichte das von George Michael produzierte, arrangierte und beinahe komplett im Alleingang geschriebene Album Platz 1 der Charts, in den USA Platz 2, bei uns immerhin Platz 7. Von den Singles charteten allerdings nur der schöne Opener "Praying For Time" und das mächtig abgroovende "Freedom! '90" ganz gut, während Songs wie "Waiting For That Day" oder "Mother's Pride" nicht die erhofften Verkäufe einbrachten. Das insgesamt immer noch sehr anständige, 49-minütige Album gibt es nun remastered, als Doppel-CD zusammen mit seiner "MTV Unplugged"-Performance.



Das 59-minütige Konzert bei "MTV Unplugged" wurde 1996 in London aufgenommen. Während des Akustik-Konzerts bot George Michael eine gute Auswahl an Songs seiner Karriere, von der Zeit mit Wham! (vertreten mit "Everything She Wants" und eigentlich ja auch "Freedom!") bis hin zum Solo-Album "Older" - und nicht nur Hits spielte er hier. So hörte man "Father Figure", "Older" oder "Praying for Time", aber auch "I Can't Make You Love Me" oder "The Strangest Thing".

Die Wiederveröffentlichung war schon in Planung, als George Michael noch lebte, und so suchte er Anfang 2016 nach der perfekten Single, um der Neuauflage den richtigen Kick zu verleihen. Er entschied sich für "Fantasy", einst die B-Seite der Single "Waiting For That Day". Zusammen mit Nile Rodgers nahm er das Stück als groovige Pop-Soul-Dance-Nummer neu auf, und diese ist nun als Bonus-Track auf der zweiten CD zu finden.




Wir verlosen zur Veröffentlichung der Doppel-CD zwei Exemplare. Wer gewinnen möchte, der klicke einfach hier. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2017, die Scheibe kommt also pünktlich zu den Festtagen bei den Gewinnern an. Viel Glück!

www.georgemichael.com



Bewertung: 7 von 10 Punkten

(Tobi )