Generic Beach DE_468x60
Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
USS: New World Alphabet (CD, Warner, 2017)

 

Die Ubiquitous Synergy Seeker, kurz USS, bescheren auf den nicht einmal 27 Minuten ihres fünften Albums "New World Alphabet" acht Tracks. Das ist nicht viel und daher recht ungewöhnlich, da hätte das Duo aus Toronto doch noch zwei, drei Songs mehr spendieren können. Als "erleuchteten Wahnsinn" bezeichnen die Kanadier die neue Scheibe, mit der sie versuchen, den Zustand des Lebens zu ändern, indem sie den Wortschatz, den Menschen nutzen, anderweitig anordnen. Klingt kompliziert, am Ende sind aber doch gerade Sätze bei heraus gekommen - und gute Songs.

Sänger/Gitarrist Ashley Buchholz und Turntablist/Hypeman Jason "Human Kebab" Parsons bieten Gute-Laune-Musik zwischen Alternative-Pop, Elektro und HipHop, die Spaß bereitet. Die Single "Work Shoes", die sie mit Tim Myers von One Republic geschrieben haben, ist tanzbar und groovt gut ab. Stilistisch sehr ähnlich angesiedelt sind die Dancefloor-Groover "Who's With Me", "Domino" und "Us". Mit etwas mehr Chill gewürzt kommt "California Medication" daher, während "Alien" flotter angerichtet ist. "Broken Smile" kommt nachdenklicher und schleppender daher, ebenso wie das abschließende, etwas ruhigere und düstere "Vulcan". Insgesamt aber viele spaßige und gut tanzbare Tracks - wenn auch generell einige zu wenig, wie erwähnt.

ussmusic.com
www.facebook.com/ussmusic



Bewertung: 8 von 10 Punkten

(Tobi )