Generic Beach DE_468x60
Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.
The Weyers: Out Of Our Heads (CD, Weyerworks, 2017)

 

Nach ihrem 2014er-Debüt "Within" und dem ein Jahr später folgenden Mini-Album "Beep Beep Beep" mit sechs Songs legen The Weyers nun ein neues Album voller Länge vor. Gut, 37 Minuten gelten vielleicht nicht zwingend als Synonym eines richtig langen Albums, aber das Duo bietet uns elf neue Songs. Eröffnet werden diese von der neuen Single "Bout Love", einer gelungenen, rockig voran stampfenden Midtempo-Nummer mit Western-Saloon-Flair.



Dass hier mit den Brüdern Adi und Luke Weyermann nur zwei Musiker am Werk sind, hört man nicht, aber natürlich sind sie bei den Aufnahmen dann auch an diversen Instrumenten aktiv gewesen, so dass voller Band-Sound zu hören ist. Abwechslungsreich geht es zu, und wenn man es nicht wüsste, dann würde man auch nicht meinen, dass hier Schweizer agieren, klingt das ganze doch eher britisch oder nordisch. Die nächsten beiden Songs sind dann auch direkt ein Beweis für die gebotene Vielseitigkeit. "Think Of You" (siehe unten) ist eine gemütliche, soft-rockige Nummer mit eingängiger Melodie, während "Out Of Our Heads", hier im Lyric-Video, ein brachialer Kracher ist, der einen in der Strophe fetzig mitreißt, im Refrain hingegen Entspannung bietet.



Genauso abwechslungsreich und hochklassig geht es weiter, ob im trockeneren Stoner Rock liegend mit "Strange Thing" und "White Elephant", ob Piano und Riffs verbindend beim feinen "Darkness", ob flotter und härter abrockend bei "Done With Love", ob bluesig angehaucht bei "Walk", ob schon alleine mit der Basslinie Spannung erzeugend beim starken "We're Here", ob sphärische und rockige Momente abwechselnd bei "Voluntary Tears" oder balladesk beim abschließenden "So Good To See You". Ein sehr gutes Album des Brüderpaars aus Zürich , Daumen nach oben!



Im November werden The Weyers als Support von The Rasmus zu sehen sein:

10.11. Hamburg, Markthalle
11.11. Berlin, Columbia Theater
16.11. A-Wien, Simm Club
20.11. Köln, Live Music Hall

www.the-weyers.com
www.facebook.com/theweyers



Bewertung: 9 von 10 Punkten

(Tobi )