Chicago in den späten 20ern: Charlie, genannt der Dicke (Bud Spencer), verdient seinen Lebensunterhalt mit Catchen. Seine Kraft ist bekannt und gefürchtet. Er hat nur eine Schwäche: Er hasst es zu verlieren. Deshalb durchkreuzt er auch die Pläne des New Yorker Mafia-Paten Don Angelo, der eine hohe Summe auf seine Niederlage gesetzt hat. Zusammen mit dem Tagträumer & Kleinganoven Sonny (Giuliano Gemma), muss er sich nun eine geeignete Antwort für den Paten überlegen. Kurzer Hand verdingen sich die beiden selbst als Geldeintreiber, und vermiesen so der Mafia das Geschäft mit der Schutzgelderpressung. Leider geraten sie damit auch ins Visier der Polizei. Aber der Dicke wäre nicht der Dicke, wenn er nicht mit einigen gezielten Dampfhammerschlägen alle Probleme lösen könnte...

Den 119-minütigen Film gibt es auf der DVD in deutscher und englischer Sprache (mono), dazu als Extras Bio- und Filmografien, Artwortmaterial und den Original Trailer.

(Tobi)