Die dreizehnjährige Alina (Marett Katalin Klahn) findet die Welt ziemlich ungerecht. Ausgerechnet die verwöhnte und arrogante Zicke Jennifer (Jana Flötotto) bekommt ein echtes Traumpferd geschenkt: den Hengst Silverado. Zu allem Übel ist auch Patrick (Tim-Kristopher Hausmann), für den Alina heimlich schwärmt, in Jennifer verknallt. Ein Brand auf dem Reiterhof verändert die Situation schlagartig. Silverado lässt sich nicht mehr reiten und wird unberechenbar. Jennifer verliert das Interesse an ihm und will ihn verkaufen. In Jennifers schwindendem Interesse an dem verstörten Tier sieht Alina die Chance, ihren großen Traum – mit Silverado an einem großen Reittunier teilzunehmen – wahr werden zu lassen. Doch es gibt noch viele Hindernisse zu überwinden...

"Alinas Traum" von Regisseurin Brigitta Dresewski ("Die Kinder von Alstertal", "Freunde fürs Leben") erzählt die mitreißende Geschichte um ein Mädchen, ein Pferd und den Traum vom Glück. In der Hauptrolle der Alina überzeugt die 15-jährige Hamburgerin Marett Katalin Klahn sowie Jana Flötotto und Tim-Kristopher Hausmann in den weiteren Rollen. Mit dabei in einer Gastrolle: Götz Alsmann.

Die DVD bietet das für den WDR produzierte dreiteilige Fernsehspiel, Extras gibt es keine.

Verkaufsstart: 6. Dezember 2005
Verleiher: Highlight Communications
Länge: Drei Folgen mit je ca. 58 Minuten
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Sprache: Deutsch
Untertitel: keine
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1



(Tobi)