Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


Tori Amos veröffentlicht mit "Welcome To Sunny Florida" ihre erste Konzert-DVD. Zu Beginn sieht man Interview-Fetzen von Fans, Tori und Band zum Konzert in Florida vom 4. September 2003, welches der Abschlussgig ihrer "Scarlet's Walk Tour" war. Die Backstage-Bilder machen klar, dass der Titel der DVD reine Ironie ist, regnete es im Sonnenstaat doch mächtig. Man sieht Tori auch mit ihrer Tochter, sowie ein Bandritual vor Konzertbeginn, welches als eine Art Ringelreihe mit anschließendem Öl-Arm-Reiben zu beschreiben ist. Dann geht es los mit dem eigentlichen Herzstück der DVD, dem Konzert. In ein hellblaues Kleid gehüllt sitzt Tori am Piano, und von ihrer Band sicher begleitet beweist sie, dass sie zu den herausragenden Liedermacherinnen unserer Zeit gehört. Ihre Songs und ihre Stimme sind großartig, und im Konzert schafft sie es mit ihrer intensiven und sich mehr und mehr in einen Rausch der Töne spielenden Art, eine ganz besondere Stimmung zu erzeugen. Mit "A Sorta Fairytale" geht es los, es folgen 17 weitere Stücke, natürlich auch die großen Hits "Crucify" (in einer beinahe hypnotischen Version) und "Cornflake Girl". Zwischendurch erzählt sie mit sonorer Stimme einiges zu den Songs und zu deren Auswahl, die für sie einerseits die Favoriten darstellt, aber auch eine Standortbestimmung von Welt und Band. Innerhalb der mehr als zwei tollen Stunden bekommt man jede Menge Lust, Tori live zu sehen - tolles Konzert!

Auf der DVD, die Ton in Dolby Digital 5.1 Surround oder PCM Stereo bietet, findet man als Extras ein 23-minütiges Interview mit Tori, ein zehnminütiges mit ihrer Mutter Mary und eine Dia-Show von Bildern der Tour. Als Bonus gibt es zusätzlich noch ein Audio-CD mit dem Titel "Scarlet's Hidden Treasures", die sechs bisher unveröffentlichte Stücke enthält. Durchaus auch sehr schöne, ruhige Songs, die man hier findet.

Fazit: Für Fans ist die DVD ein absolutes Muss, für jeden Freund von Singer-Songwriter-Pop aber auch eine Empfehlung. Tori hat live eine Präsenz, die man nicht beschreiben kann - man muss sie sehen.

Wer in 30 Sekunden von "A Sorta Fairytale" reinhören möchte, der klicke hier - wer sogar reinschauen möchter, der wähle diesen Stream (beides Windows Media Format).

Mehr zu Tori Amos findet man auf ihrer Artistpage.

(Tobi)