Was ist eigentlich Realität? Was Illusion? Wie funktioniert die Wirklichkeit? Kreieren wir das, was wir sehen, selbst? Wie wirklich ist unsere Realität? Diese Fragen und die verblüffenden Antworten stehen im Mittelpunkt des Films "Bleep" oder auch "What the Bleep do we know!?"

Der Film ist eine Mischung aus einer fortschreitenden Dokumentation über Quantenphysik, die vor allem in Form von Interviews mit 14 renommierten Wissenschaftler(inne)n und Dozent(inn)en umgesetzt wird, und gespielten Szenen anhand der Geschichte einer Fotografin, gespielt von Oscarpreisträgerin Marlee Matlin. Verschiedene Szenen aus dem Leben dieser Fotografin - mal witzig, mal ernst - sollen verdeutlichen, dass nicht alles reell ist, was wir sehen - denn nur ein Teil existiert wirklich, der Rest wird auf Grund von Erfahrungswerten direkt aus dem Kopf komplettiert. Interessant ist nicht nur die Wissenschaft im Film, interessant ist er auch gemacht, in guten Bildern und Szenen, kurzweilig und informativ. Man sollte allerdings aufnahmebereit und nicht zu müde sein, denn natürlich ist der Film keine leichte Abendunterhaltung, sondern anspruchsvoll.

Die HORIZON Film Distribution brachte im November 2005 "Bleep" als einen der erfolgreichsten Dokumentarfilme aller Zeiten aus den USA zunächst in die deutschen Kinos, dann auch nach Österreich und in die Schweiz. Allein in Deutschland lockte der Film über 200.000 Zuschauer in die Kinos und hat es so in die Top 25 der erfolgreichsten Dokumentarfilme geschafft.

Nun gibt es "Bleep" auch auf DVD, als 1-Disc-Standard-Version und in der 3-Disc-Premium-Edition mit über 5 Stunden Extras:

DVD 1:
  • Film "What the Bleep do we (k)now!?" (ca. 108 min.)
  • Kinotrailer mit Statement von Neale Donald Walsch (Autor von "Gespräche mit Gott")
  • Audiokommentar mit TV-Journalist Rainer Holbe, sowie mit Udo Grube und Rainer Dunkel, die den Film nach Deutschland geholt haben
DVD 2:
  • Interview mit Regisseur William Arntz
  • Interview mit Regisseurin Betsy Chasse
  • Interview mit Regisseur Mark Vicente
  • Hinter den Kulissen
  • Making Of
  • Unterwegs mit den Filmemachern
  • Interview mit Hauptdarstellerin Marlee Matlin (Oscarpreisträgerin für "Gottes vergessene Kinder")
  • Interviews mit weiteren Darstellern des Films
DVD 3:
  • Interview mit Bärbel Mohr (Bestseller-Autorin Bestellungen beim Universum)
  • BLEEPogramme - Philosophie der Zuschauer
  • Video-/Audiokommentar zum Film

  • Verkaufsstart: 2. Oktober 2006
    Verleiher: Horizon Film Distribution
    Film-Website: www.bleep.de
    Filmlänge: 108 Minuten
    FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch, Englisch
    Bildformat: Widescreen 1.85:1 (anamorph)
    Ton: Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0




    Wir verlosen drei Exemplare der der 3-Disc-Premium-Edition. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 20. Januar 2007. Viel Glück!

    (Tobi)