Am 16. November 2017 veröffentlicht STUDIOCANAL Home Entertainment mit "Blood Simple" das vielbeachtete Debüt der Coen-Brüder auf DVD, Blu-ray und digital. Der Film feierte gerade erst im aufwändig restaurierten 4K sein Leinwand-Revival, nun gibt es ihn auch überarbeitet für das Heimkino.

   

Mit "Blood Simple" legten die Brüder Joel (Regie) und Ethan (Produktion) ein Debüt vor, das ihnen den Weg ebnete zu vielen weiteren Erfolgen - das Drehbuch hatten sie zusammen verfasst. Der Film aus dem Jahr 1984 präsentierte bereits die für die Coens typischen Elemente von rabenschwarzem Humor, skurrilen Szenerien und trockenen Abgründigkeiten.

Nachdem seine Frau Abby (Frances McDormand) ein Verhältnis mit seinem Angestellten Ray (John Getz) einging, beauftragt der texanische Barbesitzer Julian Marty (Don Hedaya) den die Liebelei aufdeckenden Privatdetektiv Visser (M. Emmet Walsh) damit, die Turteltäubchen für 10.000 Dollar um die Ecke zu bringen. Visser allerdings ist nur am Geld interessiert, erschießt Marty und haut mit den Moneten ab. Dies ist schlecht - nicht nur für Marty, sondern auch für Abby und Ray. Dieser vermutet seine Geliebte als Mörderin und will sie beschützen, indem er den Leichnam verschwinden lässt - der dann aber doch nicht ganz tot ist. Bald schon herrscht das Chaos, zwischen Ray und Abby sowieso, aber auch Visser ist nicht verschwunden, hat er doch sein Feuerzeug am Tatort vergessen...

Nicht nur für die Coens war der Film ein Sprungbrett zur Karriere, auch die damals noch unbekannte Frances McDormand konnte brillieren - inzwischen ist sie Oscar®-Gewinnerin. Nicht zu Unrecht wurde "Blood Simple" einer der Kultfilme der 80er-Jahre, denn der Streifen ist herrlich böse, dabei lakonisch witzig, einfach gefangen nehmend. Den im Jahr 2000 veröffentlichten, vier Minuten kürzeren Director's Cut des Films gibt es hier nun also in einer restaurierten Version, von Ethan und Joel Coen persönlich abgenommen und freigegeben.

Als Bonusmaterial findet man sogenannte "Spoof"-Features mit einer Einführung vom (fiktiven) Filmhistoriker Mortimer Young und dem "Investor Trailer", außerdem Interviews, ein Postkartenset und Booklet.



Verkaufsstart: 16. November 2017
Verleiher: STUDIOCANAL Home Entertainment
Facebook: facebook.com/arthaus
Filmlänge: 92 Minuten
FSK: freigegeben ab 18 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
Bildformat: 16:9 (1,85:1)
Ton DVD: Dolby Digital 5.1



Wir verlosen zum Verkaufs-Start zwei DVDs. Zur Teilnahme - erst ab 18 Jahren - einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 16. Januar 2018. Viel Glück!

(Tobi)