In den letzten Jahren avancierte Michael "Bully" Herbig nicht nur zu einem der beliebtesten Comedians in Deutschland mit seiner "Bullyparade" im Fernsehen, sondern konnte mit "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise" auch die erfolgreichsten deutschen Kinofilme für sich verbuchen. Irgendwann aber fing natürlich auch er mal klein an, 1992 als Radio-Moderator, schnell mit Erfolg. 1994 dann trat er aus dem Schatten des Radio-Mikrofons ins Bild, wie uns diese Doppel-DVD "Bully s alter Käse" zeigt. Einige der alten Aufnahmen sind wirklich lustig, andere wirken noch mehr gewollt als gekonnt. Der "Elch Män" ist hierbei eine der besseren Figuren, und die in der Bullyparade fortgeführten Monologe vor der Tapete machten auch damals schon Spaß, ebenso wie die selbst geschriebene und produzierten Comedy-Reihe "Die Männer von Isar 3". In ihr war Bully ab Dezember 1996 im Lokalfernsehen tv.münchen knappe 50 Mal zu sehen, wobei die bereits aus der Radio-Reihe "Die Bayern-Cops" bekannten Polizisten Ignaz Huber und Walter Wanninger als Hauptfiguren weitere Verwendung fanden. Die Serie nahm er übrigens auch schon mit Christian Tramitz auf, einem der späteren Weggefährten, während Rick Kavanian nur im Radio mit von der Partie gewesen war. Auf der zweiten DVD findet man als Highlight "Easy Bully", seinen ersten, wenn auch nur 20-minütigen Film, ein witziges Roadmovie. Für Bully-Fans ein guter Blick auf die Anfänge mit einigen Schätzchen, die wohl nur wenige auf Video haben dürften.

Inhalt:

DVD 1:
1 Bully macht Musik
2 Elch Män
3 Bully & die Tapete
4 Fernsehen für Friseure
5 Bully, der Sport & andere Katastrophen
6 Vermischtes
7 Die Männer von Isar 3
8 Herbert & Hermann
9 Wort im Bild

DVD 2:
1 Die Story
2 Easy Bully

Verkaufsstart: 25. November 2005
Verleiher: edel motion
Filmlänge: mehr als 120 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Sprache: Deutsch
Bildformat: 4:3
Ton: Stereo



(Tobi)