Jetzt auf DVD und Blu-Ray: BURN AFTER READING. Die rabenschwarzen Komödie der Coen-Brüder über Seitensprünge, Geheimagenten, Geldgier und Schönheitswahn lockte allein in Deutschland mehr als 1 Million Besucher in die Kinos, wohl auch wegen ihrer Starbesetzung.

"Burn after reading! – Nach dem Lesen vernichten!" so eigentlich müsste die Anweisung für die Lektüre der Memoiren des suspendierten CIA-Agenten Ozzie Cox (John Malkovich) lauten. Doch daran denken die Fitnesstrainerin Linda Litzke (Frances McDormand) und ihr gutaussehender, aber etwas dümmlicher Kollege Chad Feldheimer (Brad Pitt) natürlich nicht im Traum, als sie zufällig eine CD mit dem offensichtlich brisanten Manuskript in der Umkleidekabine ihres Clubs finden. Die beiden wittern das ganz große Geschäft mit den geheimen Staatsaffären. Dass aber ausgerechnet die Liebesaffären des sexuell umtriebigen Regierungsbeamten Harry Pfarrer (George Clooney) die Erpressungsversuche behindern würden, konnte natürlich niemand ahnen. Schon bald ist den Amateur-Erpressern eine ganze Horde diverser Geheimdienste auf den Fersen. Und dann kommen auch noch die Russen ins Spiel..

Als Extras gibt es ein "Making Of".

Verkaufsstart: 27. März 2009
Verleiher: Universum Film
Film-Website: www.burnafterreading-derfilm.de
Filmlänge: 92 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1





Wir verlosen ein Exemplar der DVD und ein Pilmplakat. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 27. Mai 2009. Viel Glück!

(Tobi)