Am 9. Dezember 2016 veröffentlichte Universum Film die Kultserie "Captain Future" als Komplettbox auf DVD und erstmals auch auf Blu-ray, mit allen Episoden. Zusätzlich zur Komplettbox kann man auch einzelne Staffeln kaufen, wobei damals nur die Folgen 1-12 als "Vol. 1" erschienen. Ende Januar folgten die Episoden 13-22 als "Vol. 2", Ende März die Episoden 23-31 auf "Vol. 3". Am 19. Mai 2017 erscheinen nun neun weiteren Folgen auf "Vol. 4".

   

Nochmal zur Handlung der Serie: Curtis "Curt" Newton ist der Sohn der genialen Wissenschaftler Elaine und Roger Newton. Als seine Eltern von dem bösen Victor Corvo umgebracht werden, ist Curtis gerade acht Jahre alt. Grag, ein Roboter, und Otto, ein Android, die beide von Curtis Eltern erschaffen wurden, übernehmen zusammen mit Professor Simon Wright, einem Wissenschaftler, der als separates Gehirn getrennt von seinem Körper in einem Spezialbehälter existiert, die Erziehung des Jungen. Dieser entschließt sich nach dem Tod seiner Eltern, sein Leben als "Captain Future" in den Dienst des Guten zu stellen, und reift zu einem genialen Wissenschaftler heran. Ihm zur Seite stehen auch die attraktive Agentin der Planetaren Polizei Joan Landor sowie der Marshall Ezella Garnie. Zusammen durchqueren sie mit der Comet, dem besten Schiff im gesamten Weltall, Raum und Zeit, um Frieden und Gerechtigkeit zu bewahren. Der ärgste Widersacher von Captain Future ist dabei Vul Kuolun, der Sohn von Victor Corvo, dem Mörder von Curtis Eltern, der das Werk seines Vaters fortführt und die Galaxie bedroht. Doch in den Weiten des Weltalls lauern noch zahlreiche weitere Gefahren, denen sich Capain Future stellen muss...

Vol. 4 beschert uns drei der Abenteuer, die sich jeweils über drei Folgen erstrecken:
  • Das gefährliche Lebenselixier (Folgen 32-34)
  • Planet in Gefahr (Folgen 35-37)
  • Ein gefährliches Geheimnis (Folgen 38-40)
Als Bonusmaterial findet man zudem noch das einstündige Serienspecial "Sternstraße zum Ruhm" im Original imt Untertiteln.

Ältere Semester brauchen nur die großartige Titelmelodie von Christian Bruhn zu hören, schon werden sie in ihre Jugend zurück gebeamt. "Captain Future" war eine der herausragenden Serien meiner Jugend, und so ist es schön, zu sehen, dass sie trotz der Flut an modernen Animationsserien in den inzwischen vielen Kinderkanälen nicht vergessen ist. Es war September 1980, als das ZDF - und damals hatten wir ja nur ein paar Sender - die Serie aus Japan auszustrahlen begann. Die Serie wurde nach den damaligen Restriktionen des Jugendschutzes bearbeitet, was dazu führte, dass ein erheblicher Teil der Serie gekürzt und Handlungsbögen verändert wurden. Zudem wurden die Folgen in der Reihenfolge ausgestrahlt, in der man sie synchronisierte, und Zeichentrick genoss weniger Priorität und wurde von den Synchronstudios meist innerhalb kürzester Zeit bearbeitet. "Captain Future" wurde zu einem riesigen Erfolg - fesselte deutschlandweit die Kinder an die Fernseher und war auch im damals nicht sonderlich ausgeprägten Merchandising-Segment gut aktiv und absetzend. Die Serie erreichte völlig zu recht Kultstatus mit ihren verschiedenen Charaktere, spannenden Geschichten und natürlich ihrer tollen Musik. Dass das Ganze auch mehr als ein viertel Jahrhundert später noch funktioniert, sehe ich jetzt an meinen Söhnen. Die acht und sieben Jahre alten Jungen wurden sofort gepackt und freuen sich nun darauf, die gesamte Serie mit mir schauen zu können - da freut sich auch der Papa sehr!



Verkaufsstart: 19. Mai 2017
Verleiher: Universum Film GmbH
Filmlänge: 233 Minuten + 59 Minuten Bonus
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Sprachen: Deutsch
Untertitel: keine
Bildformat: 4:3
Ton: DTS-HD 2.0 (Blu-ray), Dolby Digital 2.0 (DVD)


Wir verlosen zum Verkaufs-Start von "Captain Future - Vol. 4" eine Blu-ray und eine DVD. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 19. Juli 2017. Viel Glück!

(Tobi)