Am 21. April 2017 erscheint bei Universum Film die erste Staffel der gerade erfolgreich und viel diskutiert im Fernsehen ausgestrahlten Serie "Charité" über Leben und Tod im wohl berühmtesten Krankenhaus der Welt Ende des 19. Jahrhunderts auf Blu-ray und DVD.

   
(© 2017 Universum Film)

Benannt nach dem französischen Wort für Nächstenliebe und Barmherzigkeit wurde die Charité in Berlin in ihrer über 300 Jahre zählenden Geschichte vom Lazarett am Stadtrand zum renommiertesten Hospital Deutschlands, bekannt in aller Welt. Die Charité hat im Laufe der Zeit Nobelpreisträger und große Persönlichkeiten hervorgebracht, einigen davon begegnen wir nun in der sechsteiligen Event-Mini-Serie von Regisseur Sönke Wortmann, die im Drei-Kaiser-Jahr 1888 einsetzt.

Die mittellose Ida (Alicia von Rittberg) wird als Patientin an der Charité operiert und muss anschließend als Hilfswärterin unter dem bigotten Regiment der Diakonissenoberin Martha (Ramona Kunze-Libnow) ihre Behandlungskosten abarbeiten. Dabei entdeckt sie ihre große Leidenschaft für die Medizin. In einer Zeit, in der Frauen kaum ein Recht auf höhere Bildung haben, geht sie als ungewöhnlich freier und rebellischer Geist unbeirrbar ihren Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Sie trifft dabei auf herausragende Mediziner wie Rudolf Virchow (Ernst Stötzner), Robert Koch (Justus von Dohnány), Emil von Behring (Matthias Koeberlin) und Paul Ehrlich (Christoph Bach), die alle in starker Konkurrenz zueinander Medizingeschichte schreiben sollten.

"Charité" kommt geschichtsträchtig daher, es bereitet Freude, die verschiedenen Mediziner, von denen man gehört und gelesen hat, hier näher kennen zu lernen. Die Handlung ist gut und packt einen schnell, die Drehbücher von Grimme-Preisträgerin Dorothee Schön in Zusammenarbeit mit der Ärztin und Medizinjournalistin Dr. Sabine Thor-Wiedemann sind hier zu loben. Die Geschichte von Ida, die von Alicia von Rittberg überzeugend gespielt wird, steht im Mittelpunkt. An ihrem Rand lernt man aber viel über die Zustände an Krankenhäusern in der damaligen Zeit (wo man froh ist, heute zu leben) und über die Forschungsmethoden und Rivalitäten der um Durchbrüche in Diphterie- und Tuberkulosebekämpfung strebenden Mediziner. Man sieht zudem einiges an Liebeleien und Verliebtheiten, Obrigkeitsgehorsam, Unterwürfigkeit und Mut. Die sechs Folgen der ersten Staffel machen Lust auf mehr und waren so erfolgreich, dass es nicht verwundert, dass eine zweite Staffel bereits in Planung ist.



Verkaufsstart: 21. April 2017
Verleiher: Universum Film
Filmlänge: 301 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen: Deutsch
Bildformat: 16:9 (1,77:1)
Ton: DTS-HD 5.1 (Blu-ray), Dolby Digital 5.1 (DVD)

(Tobi)