Einer ihrer vielen Spitznamen war „Schwarze Witwe“, denn ihre drei Ehemänner ließ sie skrupellos ermorden. Sie schmuggelte jeden Monat durchschnittlich 1,5 t Kokain in die USA. Sie war die erste Drogen-Milliardärin der amerikanischen Geschichte. Und sie zettelte den brutalen Bandenkrieg an, der Miami in den 80er Jahren in ein blutiges Schlachtfeld verwandelte. Griselda Blanco war die Königin des Medellín-Kartells; eine Frau, vor der selbst die größten Drogen-Barone größten Respekt hatten. Charles Cosby war Griseldas Liebhaber und die Nummer 2 in ihrem Drogenimperium. Wie er die Trennung und den Ausstieg überleben konnte, weiß er selbst nicht so genau...

Als Extras gibt es "Deleted Scenes" und eine Dokumentation.

Verkaufsstart: 19. März 2009
Verleiher: Ascot Elite Home Entertainment
Filmlänge: 100 Minuten
FSK: freigegeben ab 18 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1



(Tobi)