Am 1. Dezember 2017 veröffentlicht Universum Film "Colossal" auf DVD, Blu-ray und Video on Demand. Wie bei all seinen bisherigen sieben Filmen hat der spanische Regisseur Nacho Vigalondo ("The ABCs of Death", "Open Windows") auch das Drehbuch geschrieben. Thematisch begibt sich Vigalondo, der bisher meistens entweder im Horror-Genre oder in Science-Fiction unterwegs war, auf etwas neues Terrain mit seiner Monster-Komödie, wobei Science-Fiction ja durchaus noch enthalten ist. In den Hauptrollen sehen wir Oscar®-Preisträgerin Anne Hathaway ("Les Misérables", "Der Teufel trägt Prada") und Jason Sudeikis ("Kill the Boss 1+2", "Wir sind die Millers"). Neben ihnen spielen Dan Stevens ("Downton Abbey", "Die Schöne und das Biest"), Tim Blake Nelson ("Lincoln", "Der unglaubliche Hulk") und Austin Stowell ("Bridge of Spies", "Love and Honor").

   

Nachdem Gloria von ihrem Freund Tim auf Grund immer wieder kehrender durchzechter Nächte vor die Tür gesetzt wird, zieht die finanziell stark angeschlagene Autorin aus New York City zurück in ihren kleinen Heimatort in New Hampshire. Dort trifft sie mit Oscar einen Freund aus Kindertagen, und dieser bietet ihr nicht nur einen Job in seiner Bar an, er hilft ihr auch ansonsten, sich wieder einzurichten. Natürlich ist die Arbeit in einer Bar für Gloria mit ihrem Alkoholproblem nicht zwingend eine gute Idee, und so ist sie auch bald wieder betrunken und schläft ihren Rausch auf einer Bank an einem Spielplatz aus.

Als sie wieder bei Sinnen ist, sieht sie unglaubliche Bilder im Fernsehen. In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul ist ein gigantisches Monster-Reptil aufgetaucht - das sich sehr merkwürdig verhält. Als das Wesen dann auch noch eine für Gloria typische Geste macht, wird ihr klar, dass das Erscheinen mit ihrer Rückkehr in den Heimatort zu tun hat und dass sie das Monster sozusagen fernsteuert mit ihren Bewegungen, wann immer sie sich auf dem Spielplatz befindet - was dann alkoholisiert auch mal zu Menschenopfern am anderen Ende der Welt führen kann. Sie weiht Oscar ein, und anfangs scheint er helfen zu wollen - oder doch nicht?

"Colossal" beginnt sehr unterhaltsam und witzig, ist mit seiner Story natürlich auch schön skurril - in guten Bildern verpackt. Je länger der Film dann allerdings dauert, umso mehr bekommt man den Eindruck, dass Vigalondo hinten raus die Ideen ausgegangen sind, wie der Unterhaltungsfaktor hoch gehalten werden könnte. Die Aufarbeitung der Gründe für das Erscheinen des Monsters gerade in Seoul mit seiner Verbindung zu Gloria und auch Oscar gelingt dann zwar noch einmal gut, dem Streifen geht aber doch in der zweiten Hälfte ein wenig die Puste aus und er weiß dann nicht mehr so zu überzeugen wie zu Beginn. Trotzdem noch ein Film, der mal etwas ganz anderes bietet und der gerade die lange Zeit typischen asiatischen Monsterfilme auch sehr geschickt mit Ironie bedenkt.

Als Extra findet man ein 20-minütiges "Behind the Scenes"-Featurette.



Verkaufsstart: 1. Dezember 2017
Verleiher: Universum Film
Spieldauer: 109 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 (2,40:1)
Ton der Blu-ray: DTS-HD 5.1 MA
Ton der DVD: Dolby Digital 5.1

(Tobi)