CTS-MUM


Für Fans von Depeche Mode gibt es kurz vor Weihnachten 2002 einen Leckerbissen - die DVD "Videos 86>98" als Neuauflage mit einer Bonus-DVD unter dem Titel "Videos 86>98+". Etwas ärgerlich ist das Ganze vielleicht für die vielen Anhänger der Band, die die einfache DVD bereits zuhause im Regal zu stehen haben und nun aufgrund der Bonus-Scheibe kaum umhin kommen, sich diese Neuauflage auch noch zu holen. Ansonsten aber ist es wunderbar, dass man sich entschlossen hat, das Material der Bonus-Disc nun auch auf DVD anzubieten.

DVD 1 enthält die Videos zu allen 21 Singles aus den Jahren 1986 1998. Nicht weniger als 15 der Clips hat Anton Corbijn gedreht, der Depeche Mode ja viele Jahre lang optisch in Szene gesetzt hat, auch auf Fotos und in den Liveshows. Es ist prima, die Musikvideos von "Stripped" bis "Only When I Lose Myself" allesamt auf einer DVD zu haben, und "Little 15", das ja nur in Frankreich als Single ausgekoppelt wurde, ist auch mit dabei. Umschlossen werden die Clips von einem Interview mit der Band und einem kurzen Film, so dass man mehr zu den Videos und zur CD "The Singles 86>98" erfährt.

Weitaus interessanter ist für viele Fans sicher DVD 2. HIer findet man vier Videos, von denen zumindest drei rar sind. Endlich kann man die alten, als Fan manchmal teuer erkauften VHS-Kopien, durch die x-te Überspielung sowieso mehr als dürftig, im Schrank lassen - "But Not Tonight" aus dem Film "Modern Girls" gibt es ebenso zu sehen wie die US-Version "Strangelove '88" und "One Caress", welches ja nur in den USA als Single erschien. Klasse, diese Videos in bester Qualität nun immer griffbereit zu haben. Viertes Video ist der Paris Mix von "Condemnation", gibt es doch auf DVD 1 die Liveversion des Stücks zu sehen. Schade nur, dass man nicht gleich noch den Videoclip zum Aggro Mix von "Never Let Me Down Again" mit dem herum wandelnden Schuhpaar mit auf die DVD gepackt hat, der Komplettheit halber.

Den zweiten Part der Bonus-DVD bieten die Electronic Press Kits zu den Alben "Violator", "Songs Of Faith And Devotion" und "Ultra", bei denen man super interessante Interviews zum jeweiligen Album, Videoausschnitte oder ganze Clips und etwas zusätzliches Material kunstvoll aufbereitet serviert bekommt. Die 20 Minuten zu "Violator" zeigen ein Interview mit Dave und Martin zur Scheibe, außerdem die Videos zu "Personal Jesus" und "Enjoy The Silence". Beim E.P.K. zu "Songs Of Faith And Devotion" hat man am meisten zu sehen. Jedes der damals ja noch vier Bandmitglieder wurde woanders von Hr. Gambaccini interviewt - Andrew im Büro, Alan im Studio, Dave inmitten eines Kerzenmeers und Martin im Hotel. Hier sieht man dem abgemagerten, langmähnigen Dave so deutlich wie selten sonst seinen damaligen Drogenkonsum an - er scheint in eine eigene Welt abgetaucht zu sein. Die 33 Minuten enthalten neben dem Clip zu "I Feel You" auch einige Aufnahmen aus dem Studio. Highlightszene ist vielleicht die, wo Martin seinen herein polternden, weiblichen Besuch schnell wieder rausschmeißen muss, da er ja gerade ein Interview macht. Abschließend gibt es noch 18 Minuten zu "Ultra", in denen die dann ja nur noch drei Bandmitglieder einzeln und zusammen von Dave Fanning interviewt wurden. Man erfährt einiges über die schwere Zeit, in der Dave seine Probleme zu bewältigen hatte, und über seine Rückkehr ins reale Leben. Der Clip zu "Barrel Of A Gun" rundet das Ganze ab. Die drei Electronic Press Kits dokumentieren die musikalische Entwicklung der Band ebenso wie das Auf und Ab innerhalb der Band, zwischen den Mitgliedern und vor allem bei Dave alleine.

DVD 1
01. Interview (10 minutes)
02. Stripped
03. A Question of Lust
04. A Question of Time
05. Strangelove
06. Never Let Me Down Again
07. Behind The Wheel
08. Little 15
09. Everything Counts (Live)
10. Personal Jesus
11. Enjoy The Silence
12. Policy of Truth
13. World In My Eyes
14. I Feel You
15. Walking In My Shoes
16. Condemnation (Live)
17. In Your Room
18. Barrel of a Gun
19. It's No Good
20. Home
21. Useless
22. Only When I Lose Myself
23. A short film about Depeche Mode (20 minutes)

DVD 2 - Bonus Material:
1. But Not Tonight (from the film "Modern Girls")
2. Strangelove '88 (US Version)
3. One Caress (US Video)
4. Condemnation (Paris Mix)
5. Violator (Short Film 13/11/90)
6. Songs Of Faith and Devotion (Short Film 27/1/93)
7. Ultra (Short Film 26/2/97)

(Tobi)