Die hübsche Mei (Bai Ling) hat eine illegale Marktlücke für sich entdeckt - regelmäßig besorgt sie sich durch ihre Kontakte als ehemalige Ärztin in einem chinesischen Krankenhaus tote 2-Monats-Föten und schmuggelt diese unter Schinken und Eiern in einer Lunchbox nach Hongkong. Hier verarbeitet sie sie zu Teigtaschen (sogenannten Dumplings), die ewige Jugend versprechen und alternde Haut wieder frischer aussehen lassen sollen - und die sie teuer verkauft. Ihre neueste Kundin ist die Schauspielerin Lee Ching, die sowohl ihre einstige Schönheit als auch ihren Mann zurück gewinnen will - dieser nämlich vergnügt sich regelmäßig mit jüngeren Gespielinnen. Zuerst ekelt sich Frau Lee vor den Teigtaschen Meis, dann aber kann sie kaum genug davon bekommen, vor allem als sie hört, dass Mei weit älter ist als sie aussieht. Der Verjüngungsprozess geht Frau Lee nicht schnell genug, und Mei hat da schon eine Idee, welche Speise Abhilfe schaffen könnte...

"Dumplings" ist ein krasser Film, der einem teilweise den Magen umdreht, wenn man zusieht, wie die Föten oder von Frau Lees Mann auch gekochte Eier mit Küken gegessen werden - igitt. Das Ganze ist von Fruit Chan aber gekonnt in Szene gesetzt worden und so hat der Film optisch durchaus seinen Reiz selbst in diesen Szenen - in denen die wieder einmal schön anzusehende Bai Ling manchmal auch noch singt. Vor allem aber steht die krasse Handlung für den Schönheitswahn in unserer Gesellschaft, der obskure Formen annehmen kann, so dass selbst solche furchtbaren Teigtaschen denkbar wären. Der Film ist also nicht nur als Schocker, sondern auch sehr kritisch angelegt.

Die Special Edition bietet auf einer zweiten DVD als Extras den Originaltrailer, eine alternative Kurzfilmfassung von "Dumplings", zwei Interviews mit Bai Ling (eines hiervon im Rahmen der Berlinale, wo der Streifen kontrovers diskutiert wurde), ein "Making Of", eine Bildergalerie und Bio- sowie Filmografien.

Verkaufsstart: 16. Februar 2006
Verleiher: e-m-s new media
Filmlänge: 87 Minuten
FSK: Keine Jugendfreigabe
Sprache: Deutsch, Kantonesisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: Widescreen 1.85:1 (anamorph)
Ton: Dolby Digital 5.1, DTS

(Tobi)