"Everest - Die ultimative Herausforderung" bietet auf zwei DVDs eine siebenteilige Dokumentation des Schweizer Fernsehens, welches eine Gruppe von Bergsteigern bei ihrem Projekt Everest-Besteigung begleitet hat, 50 Jahre nach der Erstbesteigung. Wie man sich denken kann, ist es alles andere als einfach, den höchsten Berg der Welt zu erobern, und so beginnt die Mission mit einer langen Vorbereitungsphase, bevor es von Kathmandu nach Lhasa, Gyantse, Xigatse, Xegar bis zum Basislager auf der tibetischen Seite des Mount Everest geht, von wo die Expedition unter der Leitung des bekannten Kari Kobler such daran macht, den Gipfel über den Nordgrat zu erreichen. Die Dokumentation bietet keine technischen Raffinessen, gefällt aber durch ihre Einfachheit und erzählt die Geschichte der Besteigung ebenso wie die Geschichte der Teilnehmer, die einem vertraut werden mit all ihren verschiedenen Geschichten - ob es nun um die Herzkranke geht, um das Ehepaar oder um diejenigen, die schon einmal am Everest gescheitert sind und ihn nun bezwingen wollen ... nicht nur finanziell, sondern vor allem körperlich ein schlauchendes Projekt, das jeden an seine Grenzen bringt. Interessanter Einblick in eine fremde Welt, natürlich auch mit schönen Naturaufnahmen bestückt.

Extras gibt es keine.

Verkaufsstart: 26. März 2009
Verleiher: e-m-s new media AG
Filmlänge: 210 Minuten
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Sprachen: Deutsch
Untertitel: keine
Bildformat: 4:3
Ton: Dolby Digital 2.0




Wir verlosen drei Exemplare der Doppel-DVD. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 28. Juli 2009. Viel Glück!

(Tobi)