Als der zehnjährige Michael Myers (Daeg Faerch) in der Nacht von Halloween zum ersten Mal mordet, sind die Bewohner der Kleinstadt Haddonfield in Illinois fassungslos. Nur zu gern möchte man diesen schrecklichen Vorfall schnell vergessen. Michael wird in einegeschlossene Anstalt gesteckt, wo Dr. Loomis (Malcolm McDowell) jahrelang versucht, mit dem Jungen zu kommunizieren. Während sich Haddonfields Teenager Jahre später auf ein neues Halloween vorbereiten, flieht der inzwischen 25-jährige Michael (Tyler Mane) aus der Anstalt. Und nun ist niemand mehr vor dem eiskalten Maskenmörder sicher...

John Carpenters "Halloween" aus dem Jahr 1978 ist einer der Horrorklassiker schlechthin und zog nicht weniger als sieben Fortsetzungen nach sich. In seinem Remake lässt Rob Zombie das Grundgerüst der Handlung aus dem Original bestehen, konzentriert sich aber noch mehr auf Michael Myers und die Ursprünge seines bösen Handelns - bevor es dann noch zu einem wilden Gemetzel mit viel nackter Haut kommt. Die legendäre Filmmusik von John Carpenter unterlegt das Ganze auch in Zombies Version, was definitiv eine gute Entscheidung war. Kann man durchaus sehen, auch wenn der Charme des Originals natürlich nicht erreicht wird.

Extras gibt es auf der Einzel-DVD im Steelbook keine. Das Ganze gibt es allerdings auch noch als Dreifach-DVD Deluxe Edition inkl. Director's Cut.

Verkaufsstart: 7. April 2008
Verleiher: Senator Home Entertainment
Film-Website: www.halloween.senator.de
Filmlänge: 105 Minuten
FSK: keine Jugendfreigabe
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1, DTS




Wir verlosen zwei Exemplare der Einzel-DVD im Steelbook und zwei Filmplakate. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 7. Juni 2008. Viel Glück!

(Tobi)