Es war eine der furchterregendsten und schmerzhaftesten Kapitel in der Geschichte von Los Angeles. Zwischen 1977 und 1979 ermorden Kenneth Bianchi und sein Cousin Angelo Buono insgesamt 10 Frauen in Hollywood auf grausamste Weise. Ihre Leichen legten sie in verhöhnenden Stellungen an Straßenrändern und in den Hügeln von L.A. ab. Dies ist die Verfilmung der wahren Geschichte der HILLSIDE STRANGLER, die Ende der 70er Jahre mindestens 12 Morde an Prostituierten verübten.

Als Extras gibt es Deleted Scenes, ein Interview mit Hauptdarsteller C. Thomas Howell, Originaltrailer, Bildergalerie und Trailershow.

Verkaufsstart: 19. November 2009
Verleiher: 3L Film
Filmlänge: 90 Minuten
FSK: freigegeben ab 18 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 - 1,85:1 (anamorph)
Ton: Dolby Digital 5.1

(Tobi)