Nachdem im April 2014 "Der Hobbit - Smaugs Einöde" als zweiter Teil der Hobbit-Trilogie veröffentlicht wurde, wird kurz vor dem Kinostart des dritten Teils "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere" am 10. Dezember 2014 noch einmal nachgelegt mit einer "Extended Edition" des zweiten Teils. Diese enthält 25 zusätzliche Filmminuten in der erweiterten Schnittfassung, durch die einzelne Szenen ergänzt werden. Die Extended Edition erscheint auf fünf Discs als Blu-ray 3D-Set, das die Blu-ray 3D-Version und die Blu-ray-Version der Extended Edition enthält. Zusätzlich ist dieses Set auch in einer limitierten Sammleredition mit einer hochwertigen WETA-Statue erhältlich. Die Extended Edition kann man außerdem auf drei Discs als Blu-ray und auf fünf Discs als DVD kaufen, wie auch digital. Die über neun (!!!) Stunden neue Specials bieten einen Audiokommentar mit Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Peter Jackson und Co-Produzentin/Drehbuchautorin Philippa Boyens, sowie ganz neu die "Anhänge" - eine mehrteilige Dokumentation mit Schwerpunkten auf den verschiedenen Aspekten des Films und der Trilogie. Die Anhänge Teil 9 und 10 bieten eine umfassende mehrteilige Chronik der Dreharbeiten zu "Der Hobbit: Smaugs Einöde", gezeigt werden die Vorbereitungen der verschiedenen Filmabteilungen in den Monaten vor Drehstart, das Training, die Ausstattung der Sets und die Welt der für diesen Film konzipierten digitalen Effekte. Dazu gibt es den zweiten Teil von "Neuseeland: Heimat von Mittelerde".



"Der Hobbit: Smaugs Einöde" war im Kino der erwartete nächste Erfolgsfilm des Oscar®-preisgekrönten Regisseurs Peter Jackson, der zusammen mit Carolynne Cunningham, Zane Weiner und Fran Walsh auch die Produktion verantwortete und ja bereits die "Der Herr der Ringe"-Trilogie in großartiges Kino umsetzte.

Die Geschichte vom Hobbit Bilbo Beutlin (Martin Freeman) wird weiter erzählt. Zusammen mit Zauberer Gandalf (Ian McKellen) und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild (Richard Armitage) versucht er, das verlorene Zwergenreich Erebor zu befreien. Die Gefährten haben den Beginn ihrer unerwarteten Reise überstanden – auf ihrem Weg gen Osten begegnen sie nun dem Hautwechsler Beorn und im trügerischen Düsterwald einem Schwarm gigantischer Spinnen. Sie werden von den gefährlichen Waldelben gefangen genommen, können aber entkommen, erreichen Seestadt und schließlich den Einsamen Berg selbst, wo sie sich der größten Gefahr stellen müssen – einem Monster, das alle bisherigen an Grässlichkeit übertrifft: Der Drache Smaug fordert nicht nur den ganzen Mut der Gefährten heraus, sondern stellt auch ihre Freundschaft auf eine harte Probe – bis sie sich schließlich fragen müssen, ob ihre Reise überhaupt noch einen Sinn ergibt...

Peter Jackson enttäuscht auch mit dem zweiten Hobbit-Film nicht und setzt die Geschichte in erneut atemberaubenden Bildern um, spannend und unterhaltsam, trotz 186 Minuten in der Extended Edition nie langweilig. Die Hauptdarsteller spielen wieder hervorragend, und neben den genannten zählen zur internationalen Besetzung auch Benedict Cumberbatch, Evangeline Lilly, Lee Pace, Luke Evans, Stephen Fry, Ken Stott, James Nesbitt und Orlando Bloom als Legolas. Die Musik unterstützt die handlung auch wieder optimal, und Ed Sheerans "I See Fire" ist eine grandiose Ballade als Hauptthema. Großes Kino, nun großes Heimkino!

Verkaufsstart: 13. November 2014
Verleiher: Warner Home Video Germany
Facebook-Site: www.facebook.com/DerHobbit.DerFilm.de
Spiellänge: 186 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch (nur 2D)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch
Bildformat: 16:9 (2,40:1)
Ton der Blu-ray: DTS-HD 7.1 (en/de), Dolby Digital 5.1 (es)


(Tobi)