Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


Die schlechte Nachricht direkt vorab. Das hier aufgezeichnete Konzert beim Festival in Montreux ist nur 75 Minuten lang und die DVD bietet auch keinerlei Extras. Die gute Nachricht: Es handelt sich um ein Konzert von Korn, und die Jungs zeigen mal wieder, warum sie zu den besten Metal-Bands unserer Zeit gehören, besonders auch live. In der Originalbesetzung mit Jonathan Davis (Gesang), Reginald Arvizu (Bass), James Shaffer (Gitarre), David Silveria (Schlagzeug) und Gitarrist Brian Welch, der die Gruppe einige Monate später verließ, wurde mächtig abgerockt, wie man es von ihnen gewohnt ist. Die für das Montreux-Publikum eher ungewohnte Härte der Musik wurde beim Publikum gut angenommen, vor allem in den vorderen Reihen, wo vermutlich erstmals im berühmten Stravinski Auditorium ein Moshpit entstand. Die verfügbaren 75 Minuten haben Korn mit einer perfekten Set-List bestückt, die den Fans die erfolgreichsten und stärksten Songs der Band bot, wobei - hier sicher auch um Zeit zu sparen, generell aber ja gerne mal gemacht - einige Titel zu Medleys verschmolzen wurden. Jonathan Davis und seine Mannen gingen gewohnt gut ab, und dank guter Bild- und Tonqualität sowie guter Kameraführung macht das Konzert dann auch richtig Spaß. Im Booklet findet man zudem noch eine kleine Abhandlung über die Geschichte der Band.

Hier das komplette Tracklisting der Show:

01) Right Now
02) Break Some Off
03) Got The Life
04) Here To Stay
05) Falling Away From Me
06) Blind
07) Shoots & Ladders / One / Freak On A Leash
08) A.D.I.D.A.S. / Dead Bodies Everywhere
09) Did My Time
10) Another Brick In The Wall / Goodbye Cruel World
11) Faget
12) Somebody Someone
13) Y’All Want A Single

Mehr über Korn findest du auf www.korn.com.

Spielzeit: 75 Minuten
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital Stereo, Dolby Surround 5.1, DTS
Sprache: Englisch
Untertitel: keine



(Tobi)