Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


Der Ire Gary Moore ist einer der weltbesten Rock- und Blues-Gitarristen. Geboren in Belfast ging er in den späten Sechzigern nach Dublin und schloss sich einer Band namens Skid Row an. Dort traf er auch Phil Lynott, der kurze Zeit später Thin Lizzy formierte. Moore blieb drei Alben lang bei Skid Row und folgte dann Lynott zu Thin Lizzy. Anschließend wechselte er zu Colosseum II (unter anderem mit Don Airey an den Keyboards) und konzentrierte sich dann auf seine Solokarriere. Mit "Parisienne Walkways" (Gesang: Phil Lynott) landete er seinen ersten großen Hit. Danach half er noch einmal kurz bei Thin Lizzy aus und spielte auf deren Album Black Rose.

In den Achtzigern setzte er konsequent seine Sololaufbahn mit einigen Rock-Alben, aber auch Blues-Scheiben und experimentellem Material fort. 1990 veröffentlichte er "Still Got The Blues", das zu seinem weltweit erfolgreichsten Album avancierte.

Dieses Konzert vom Montreux Jazz Festival wurde am 7. Juli 1990 während der "Still Got The Blues"-Tournee aufgenommen. Es zeigt die komplette Band, die dieses Album eingespielt hat, sowie als "special guest" Albert Collins, der auch auf dem Album zu hören ist. Neun Stücke des Sets stammen von "Still Got The Blues", drei davon waren große Singlehits in England.

Als Bonus gibt es drei seiner größten Rock-Hits, und zwar "Out In The Fields", "Over The Hills And Far Away" und eine mehr als 10minütige Version des Klassikers "Parisienne Walkways", die vom Montreux Jazz Festival am 9. Juli 1997 stammen.

Tracklisting:
1) Oh Pretty Woman
2) Walking By Myself
3) The Stumble
4) All Your Love
5) Midnight Blues
6) You Don't Love Me
7) Still Got The Blues
8) Texas Strut
9) Moving On
10) Too Tired (feat. Albert Collins)
11) Cold Cold Feeling (feat. Albert Collins)
12) Further On Up The Road (feat. Albert Collins)
13) King Of The Blues
14) Stop Messin' Around
15) The Blues Is Alright
16) The Messiah Will Come Again

Bonustracks (1997):
17) Out In The Fields
18) Over The Hills And Far Away
19) Parisienne Walkways

Bildformat: 4:3
Sound-Formate: DTS Surround Sound, Dolby 5.1 Surround Sound, PCM Stereo
Spielzeit: ca. 124 Minuten
Sprache: Englisch
Untertitel: keine



Mehr Informationen zu den bei Eagle Vision veröffentlichten "Live At Montreux"-DVDs findet ihr hier.

(Tobi)