Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


Dass Udo Lindenberg einer der Großen der deutschen Musik ist, das steht außer Zweifel - ob man ihn nun mag oder nicht. Nicht weniger als 34 Studioalben sind zu verzeichnen, sechs "Greatest Hits", sieben Live-Alben, drei fremdsprachige Alben und viele Millionen verkaufte Tonträger - in einer 40-jährigen Karriere, die im deutschen Rock/Pop ihresgleichen sucht. Und Udo ist immernoch angesagt, mit dem letzten Album "Stark wie Zwei" erklomm er den Gipfel der Charts, und in Berlin wird das Musical "Hinterm Horizont" mit Liedern Lindenbergs in seiner ersten Saison gefeiert.

Zu einem weiteren Höhepunkt in Udos Karriere kam es, als MTV ihn einlud, eines der legendären Unplugged-Konzerte zu spielen. Wo anders als in Hamburg konnte dies stattfinden, und in der Kulturfabrik Kampnagel wurde rasch mal das ihm wohlbekannte Ambiente des "Atlantic"-Hotels, in dem Udo seit Ewigkeiten wohnt, nur für diesen Abend originalgetreu nachgebaut. Die Doppel-DVD zum Event bietet auf DVD 1 das komplette zweieinhalbstündige Konzert mit insgesamt 25 Songs - einem mehr als auf der Doppel-CD, denn hier bekommt man auch den legendären "Sonderzug nach Pankow" geboten, der auf CD nicht abfährt.

Für das Konzert sind viele illustre Gäste mit auf die Bühne gekommen. "Ein Herz kann man nicht reparieren" wurde als Duett mit Inga Humpe dargeboten, bei "Cello" stößt Clueso dazu, "No Future" gibt es mit Max Herre, Jennifer von Jennifer Rostock singt mit Udo "Gegen die Strömung", Jan Delay beght mit Udo die "Reeperbahn 2011", der "Sonderzug nach Pankow" wird mit Kitty, Daisy & Lewis gesteuert, Alina und Andi von Frida Gold komplettieren "Good Life City", Martin Tingvall spielt "Das Leben" mit, und mit Stefan Raab am Schlagzeug gibt es ein Medley aus "Jonny Controlletti" und "Honky Tonky Show". Natürlich ist auch Udos legendäres Panikorchester dabei, mit dem er "Alles klar auf der Andrea Doria" und "Candy Jane" aufbietet. Dazu gibt es Unplugged-Konzerte immer bestens bereichernde Streicher und bei "Wozu sind Kriege da" auch ein Kinder-Streichorchester. Großes Kino für Fans von Udo Lindenberg, aber auch für Sympathisanten sehr empfehlenswert - stimmungsvoll, emotional, und irgendwie eben auch deutsche Musikgeschichte.

Auf DVD 2 gibt es dann noch intime Blicke hinter die Kulissen beim "Making of MTV Unplugged", eine Dia-Show und zwei zusätzliche Songs mit "Gerhard Gösebrecht" und "Das kann man ja auch mal so sehen (feat. Panikorchester)".

Das Tracklisting von DVD 1 - Das Konzert:

01. Die Bühne ist angerichtet
02. Mein Ding
03. Er wollte nach London
04. Gegen die Strömung (feat. Jennifer Weist of JENNIFER ROSTOCK)
05. No Future (feat. Max Herre)
06. Leider nur ein Vakuum
07. Good Life City (feat. Alina Süggeler & Andi Weizel of FRIDA GOLD)
08. Ich lieb dich überhaupt nicht mehr
09. Wozu sind Kriege da (feat. Coole Elbstreicher & Juri Voutta)
10. Ein Herz kann man nicht reparieren (feat. Inga Humpe)
11. Das Leben (feat. Martin Tingvall)
12. 0-Rhesus-Negativ
13. Was hat die Zeit mit uns gemacht (feat. Nathalie Dorra)
14. Reeperbahn 2011 (What it's like) (feat. Jan Delay)
15. Jonny Controlletti (feat. Stefan Raab)
16. Honky Tonky Show (feat. Stefan Raab)
17. Bis ans Ende der Welt
18. Cello (feat. Clueso)
19. Sonderzug nach Pankow (feat. Kitty, Daisy & Lewis)
20. Unterm Säufermond
21. Horizont
22. Candy Jane (feat. Panikorchester)
23. Goodbye Sailor
24. Alles klar auf der Andrea Doria (feat. Panikorchester)
25. Ich schwöre

Mehr über Udo Lindenberg findest du auf www.udo-lindenberg.de.

Spielzeit: 207 Minuten
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1, PCM Stereo
Untertitel: keine



(Tobi)