Wer schon etwas älter ist, der erinnert sich bestens an Lucky Luke, den Cowboy, der schneller den Revolver zieht als sein Schatten. Die Comic-Geschichten wurden vom belgischen Zeichner Morris 1946 erfunden, anfangs schrieb er auch die Texte. Nachdem dies 1955 der französische Texter René Goscinny übernahm, wurden die Comics zum Kult, und über viele, viele Jahre erfreuten die beiden Jung und Alt. 1977 verstarb Goscinny leider und nach seinem Tod wurden zwar weiterhin "Lucky Luke"-Comics mit verschiedenen Textern veröffentlicht, aber die Klasse des Duos Morris/Goscinny blieb unerreicht.

Lucky Luke, der einsamste Cowboy des Wilden Westen, ist wieder stets zur rechten Zeit am rechten Ort. So vereitelt er einen Krieg zwischen Indianern und einer Meute Kopfgeldjägern, geht auf Verbrecherjagd nach Mexiko, wird zur Leibgarde der berühmtesten Wildwest-Persönlichkeiten und hat es mit den berüchtigtsten Gaunern zu tun. Dabei gerät er immer wieder in allerlei skurrile Situationen. So ist er plötzlich ungewollt verlobt oder hilft einem unerfahrenen Cowboy dabei, seine vom "Texas-Killer" entführte Braut zurückzuholen. Selbstverständlich dürfen auch die Dalton-Brüder nicht fehlen, um dem "Lonesome Cowboy" das Leben schwer zu machen. Zum Glück darf dieser stets auf die Unterstützung seiner treuen Gefährten – Jolly Jumper und Rantanplan – zählen. Letzterer wird durch eine unverhoffte Erbschaft zeitweilig sogar vom dümmsten zum reichsten Hund der Welt...

Am 28.11. erscheinen alle 52 original Comicverfilmungen als LUCKY LUKE Classics Komplettbox mit 15 DVDs in 15 Digipacks im einzigartigen und hochwertigen Saloon-Sammelschuber. Ein Muss für jeden Comic-Fan und Sammler sowie ein Blickfang in jedem DVD-Regal. Alle Episoden wurden "digitally remastered" und kommen im Bildformat 16:9 daher.


Verkaufsstart: 28. November 2014
Verleiher: FilmConfect Home Entertainment GmbH
Spiellänge: ca. 1300 Minuten
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Sprachen: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 2.0


(Tobi)