Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


In den letzten Jahren hat sich Mariza zu einer Königin des portugiesischen Klagegesangs und National-Musikstils Fado entwickelt - in der Heimat mit Platin veredelt, doch auch international von Preisen im Bereich Weltmusik überhäuft. Die DVD "Live In London" zeigt ihren fantastischen BBC-Sessions Auftritt vom 22. März 2003 in der ehrwürdigen Union Chapel. Die Kirche bildet mit ihren prächtigen, in Rot, Blau oder Grün angestrahlten Bögen und Fenstern eine malerische Kulisse, wunderbar zur atmosphärischen Dichte der Musik passend. Mariza wirkt mit ihrem kurzen, blonden Haar manchmal etwas burschikos, ihre schicke, schwarz-rote Gewandung aber nimmt diesen Eindruck dann auch gleich beim nächsten Blick wieder zurück. Mit insgesamt 16 Titeln zieht sie das Publikum in ihren Bann, mit einer wahnsinnig intensiven und tollen Stimme, die für Fado nur so geschaffen scheint. Zusammen mit ihren überzeugenden Begleitmusikern weiß sie zu begeistern - auf DVD in Dolby Surround 5.1und PCM Stereo sowie klaren Bildern bestens eingefangen. Das Publikum wirkt manchmal etwas steif ob der Location - in einer Kirche klatscht man eben nicht so oft mit in Europa - aber Mariza animiert schon zu Beginn, diese Hemmungen fallen zu lassen. Bei den vielen ruhigen, klagenden Stücken ist dies ja sowieso kein Thema - einige singt sie nur mit Pianobegleitung, kurz nachdem ihre drei Saitenmusiker das Instrumental "Variacoes Em Re" bestens zelebriert haben, mit jeweils einem integrierten Solopart. Als Gast komplettiert bei "O Deserto" der Trompeter Guy Parker das Line-Up. Keine Frage, ein großartiges Konzert einer wundervollen, begnadeten Sängerin, welches diese DVD nach Hause bringt. Als Extras gibt es ein siebenminütiges Interview und die Video-Clips von Marizas großen, auch live enthaltenen Erfolgen " Gente Da Minha Terra" und "Cavaleiro Monge". Fado at it's best.

Mehr zu Mariza findet man auf ihrer Website.

(Tobi)