Neu im Verleih - "Monster", für den Charlize Theron den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewann. Der Fall der Straßenprostituierten Aileen Wuornos ist in die amerikanische Kriminalgeschichte eingegangen. 1989/90 tötete sie in Florida sechs ihrer Freier, im Oktober 2002 wurde sie als Serienmörderin in Florida hingerichtet. Patty Jenkins erzählt diese authentische Geschichte aus der Perspektive des "Monsters", einer jungen Frau aus der verelendeten Unterschicht, die als Kind vergewaltigt wurde und sich schon als Teenager prostituierte. Als sich Aileen (Charlize Theron) in die junge Selby (Christina Ricci) aus scheinbar geordneten Verhältnissen verliebt, erfährt sie zum ersten Mal, dass es auch Liebe, Zärtlichkeit und Geborgenheit gibt. Sie will raus aus dem Dreck und für dieses Mädchen sorgen. Aber der letzte Freier ist der Falsche, ein perverser Gewalttäter, den sie gerade noch erschießen kann, bevor er sie umbringen will. Alle weiteren Versuche, mit einem Job den Einstieg in ein anderes Leben zu finden, scheitern. Aileen entwickelt so zwischen Verzweiflung und Wahn einen völlig falschen Sinn von Gerechtigkeit und wird zur Serienmörderin, nur um sich und Selby zu finanzieren.

Den 105-minütigen Film gibt es auf der DVD in deutscher und englischer Sprache, Untertitel in Deutsch. Als Extras gibt es den Original Trailer und ein "Making Of". Wer mehr Extras haben möchte, für den gibt es eine Deluxe Edition ab 4.10. im Handel.

(Tobi)