New Kids, das sind Richard (Huub Smit), Robbie (Steffen Haars), Rikkert (Wesley van Gaalen), Barrie (Flip van der Kuil) und Gerrie (Tim Haars) aus Maaskantje - einem verschlafenen Örtchen in den Niederlanden, wo die Zeit seit den 90er-Jahren stillzustehen scheint. Die Karriere der scheinbar unterbelichteten Dorfproleten mit Vokuhila-Haarschnitt und Asi-Look, Dosenbier, getunten Autos, Goldkettchen und Badelatschen begann als Helden einer Kurzserie im Internet.

Nach mehr als 2,5 Millionen Klicks im Internet starteten die fünf Dorfprolls zunächst im TV-Sender Comedy Central durch und entwickelten sich binnen kürzester Zeit zu einem wahren Phänomen. Nach vier erfolgreichen Jahren im Fernsehen gab es nun also sogar einen Kinofilm der Holländer. Jenseits guten Geschmacks und oft unterhalb der Gürtellinie ist die Prollerei, Pöbelei, Dummheit und auch Brutalität der Jungs durchaus witzig anzuschauen, wenn man sich bewusst ist, worauf man sich hier einlässt. Schon alleine optisch muss man über Vokuhila und Schnauzbärte lachen, und wenn die Jungs neben krassen Späßen und Blödheiten auch noch etwas Kritik am heutigen Medienverhalten mit einbinden und die Sensationslust der Menschen ad absurdum führen, dann ist das alles andere als nur dumm. Wer über Borat, Jackass, Comedy Street und Ähnliches lachen kann, der wird auch hier seinen Spaß haben.

Als Extras gibt es auf der DVD ein "Making-Of" (ca. 22 Min.), Extraclips (ca. 24 Min.) einen Videoclip (ca. 4 Minuten) und Darstellerinfos.

Verkaufsstart: 1. September 2011
Verleiher: Constantin Film
Vertrieb: Highlight Communications
Film-Website: www.newkidsturbo.de
Filmlänge: 82 Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Sprachen: Deutsch
Untertitel: keine
Bildformat: 16:9 (2,35:1)
Ton: Dolby Digital 5.1




Wir verlosen zum Verkaufs-Start drei DVDs. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 1. Dezember 2011. Viel Glück!

(Tobi)