Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


Es war die Erfüllung eines Traums, ein historischer Moment und nicht zuletzt ein längst fälliges Ereignis: Am 24. Mai 2003 gab PAUL McCARTNEY vor 100.000 Menschen ein Konzert auf dem Roten Platz in Moskau! Anderthalb Stunden lang präsentierte der Ex-Beatle einen Hit nach dem anderen und bescherte einem Publikum, das Jahrzehnte auf diesen Moment warten musste, ein unvergessliches Erlebnis. Insgesamt 20 Songs spielten McCARTNEY und seine Band, bestehend aus Paul Wickens, Rusty Anderson, Abe Laboriel Jr. und Brian Ray, und versetzten den Roten Platz in den friedlichsten Aufruhr, den er je zu sehen bekam. Neben einigen seiner größten Hits präsentierte McCARTNEY ein aufwühlendes Repertoire, das zudem auch eine ganze Reihe von Beatles-Hits aus allen Epochen der "Fab Four" erhielt. Durchaus nicht nur für seine russischen Fans ein Jahrhundertereignis, ist PAUL McCARTNEY In Red Square nun auch auf DVD erhältlich.

Der Konzertmitschnitt aus dem Jahre 2003 machte bereits als hochgelobter Dokumentarfilm die Runde und wurde mit einem Emmy-Award ausgezeichnet. Und in der Tat zeigen sich alle Beteiligten in Bestform. Ein hervorragend gelaunter und kraftvoller Sir PAUL McCARTNEY weiß offensichtlich genau, was das Publikum von ihm erwartet und bietet zusammen mit seiner Band eine großartige Bühnenleistung, Kameraführung, Schnitte und Perspektiven fangen das Event perfekt ein und vermitteln das Gefühl, ganz vorn in der ersten Reihe zu stehen. Im hochqualitativen DTS + Dolby 5.1 Surround-Sound lässt auch die DVD-Version für die eigenen vier Wände wahrlich viel Freude aufkommen.

Für alle Fans bietet die DVD als Bonus den Mitschnitt eines Freiluft-Konzerts in der Stadt der Mitternachtssonne, St. Petersburg. Ausgerüstet mit einem Feature über die Vorbereitungen des Konzerts, gibt es hier weitere 50 Minuten PAUL McCARTNEY live. Bis auf wenige Ausnahmen spielt McCARTNEY bei der St. Petersburg Show ein komplett anderes Set als in Moskau.

Die DVD bietet neben den zwei Konzerten noch Hintergründe zum Red Square Konzert mit exklusiven Interviews und die Dokumentation "Russia And The Beatles: A Brief Journey", einen kurzen Abriss über die 60er Jahre das Jahrzehnt der Beatles, die selbst nie Russland besuchen konnten. Denn obwohl die Beatles auch bei der russischen Bevölkerung ihren Status als Superstars hatten, konnte man ihre Musik nicht legal hören sie galten als Inbegriff westlicher Dekadenz. Alle Doku-Specials sind in englischer Sprache, es gibt allerdings Untertitel in acht Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Holländisch und Russisch).

Tracklisting des Red Square Konzerts:
Getting Better
Band On The Run
Can't Buy Me Love
Two Of Us
I Saw Her Standing There
We Can Work It Out
I've Just Seen A Face
Live And Let Die
Let 'Em In
Fool On The Hill
The Things We Said Today
Birthday
Maybe I'm Amazed
Back In The U.S.S.R.
Calico Skies
Hey Jude
She's Leaving Home
Yesterday
Let It Be
Back In The U.S.S.R. (Reprise)

Tracklisting der St. Petersburg Show:
Intro
Jet
Got To Get You Into My Life
Flaming Pie
Let Me Roll It
Drive My Car
Penny Lane
Get Back
Back In The U.S.S.R.
I've Got A Feeling
Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band/The End
Helter Skelter

Bild-Format: 4:3
Sound-Format: Dolby Digital 5.1 Surround - Dolby Digital 2.0 Stereo
Spielzeit: 163 Minuten



Mehr Informationen findet ihr auf www.paulmccartney.com.

(Tobi)