Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


Cliff Richard ist Englands erfolgreichster Künstler aller Zeiten, aber auch außerhalb des Königreichs sehr erfolgreich. Er hat 250 Millionen Tonträger weltweit verkauft, dabei 56 Hits in den deutschen Charts gehabt, hiervon vier Number-One- und fünfzehn Top-10-Titel. Nimmt man alles zusammen, hat er weltweit über 200 Alben veröffentlicht und 123 Hits gesungen. Schon 1980 erhielt er den O.B.E. (Officer of the Order of the British Empire) für seine Musik-Verdienste, 1995 dann wurde er von der Queen als erster Popsänger überhaupt wegen seiner Verdienste auf dem Gebiet der Wohltätigkeit zum Ritter geschlagen.

In den letzten Jahren ist es ziemlich ruhig geworden um den Mann, der vor allem wohl ein Schwarm von Frauen jenseits der 50-er-Altersgrenze war und vielleicht auf Grund seiner Smartness immer noch ist. Sein 50. Bühnenjubiläum feierte Cliff Richard mit einer phänomenalen Tour. Im November 2008 startete er sein Programm "The Time Machine" in England. Begleitet von seiner Live-Band mit sechs Musikern, vier Background-Sängern und acht Tänzern brachte Cliff Richard für seine Fans das, was sie am liebsten hören - seine allergrößten Hits. Die vorliegende DVD "The Time Machine Tour" mit dem Untertitel "50th Anniversary" liefert auf fast drei Stunden ein äußerst umfassendes Livekonzert aus der Londoner Wembley-Arena in sehr guter Bild- und Tonqualität. Zum Repertoire des Abends gehörten natürlich auch die größten Hits wie "Living Doll", "Some People", "We Don't Talk Anymore", "Congratulations" oder "Millennium Prayer", wobei einige der Titel auch im Rahmen von Medleys dargeboten wurden, von denen Sir Cliff Richard gleich mehrere im Programm hatte. Für Fans sicher eine lohnenswerte Erinnerung, dieser Live-Mirschnitt.

Als Extra gibt es eine Fotogalerie aus fünf Jahrzehnten.

Das Tracklisting des Konzerts:

01. Move It
02. Living Doll
03. Travelling Light
04. What Car
05. Wired For Sound
06. Suddenly
07. Daddy’s Home
08. Devil Woman
09. Green Light
10. Ocean Deep
11. She Means Nothing To Me
12. We Don’t Talk Anymore
13. I Don’t Know Why
14. We Kiss In A Shadow
15. The Young One
16. Summer Holiday
17. Bachelor Boy
18. The Next Time
19. Congratulations
20. Mobile Alabama School Leaving Hullabaloo
21. Wired For Sound
22. Stronger Than That
23. Heathcliff Overture
24. Had To Be
25. From A Distance
26. All I Have To Do Is Dream
27. Some People
28. It’s In Every One Of Us
29. When I Survey
30. All I Ask Of You
31. Honky Tonky Angel
32. Miss You Nights
33. What Car
34. High Class Baby
35. Dynamite
36. Please Don’t Tease
37. Forty Days
38. Do You Wanna Dance
39. I Could Easily Fall (In Love With You)
40. In The Country
41. I’m Nearly Famous
42. Millennium Prayer
43. Golden
44. Thank You For A Life Time
45. We Don’t Talk Anymore

Mehr Informationen zu Cliff Richard findet man auf www.cliffrichard.org.

Spielzeit: 160 Minuten
Bildformat: 16:9
Ton: DTS Surround Sound, Dolby Digital 2.0 Stereo



(Tobi)