England im Jahr 1192: Robin von Locksley (Jonas Armstrong) kehrt nach fünf Jahren vom Kreuzzug aus dem Heiligen Land zurück. In der Zwischenzeit hat sich jedoch einiges verändert: Prinz John hat in Abwesenheit von König Richard Löwenherz nach der Krone gegriffen, und ein skrupelloser neuer Sheriff terrorisiert mit seinem Handlanger Guy von Gisborne die Grafschaft. Als Robin sich für seine Landsleute stark macht, erklärt der Sheriff ihn kurzerhand zum Gesetzlosen. Unterstützt von seinem treuen Gefährten Much, Little John und dessen Bande sowie seiner Jugendliebe Maid Marian (Lucy Griffiths), verzichtet Robin auf seine gesellschaftliche Stellung als Edelmann und nimmt fortan den Kampf gegen den brutalen Sheriff von Nottingham auf...

Den Stoff von Robin Hood kennt man nur allzu gut, wurde er doch schon häufig verfilmt. Trotzdem hat diese zwischen 2006 und 2009 produzierte, britische BBC-Serie ihre Daseinsberechtigung, denn sie bringt natürlich mit ihren insgesamt 39 Folgen sehr viele Geschichten nach Haus, die in einem zweistündigen Film keinen Platz haben. Die Mischung aus Action, Spannung und Humor ist gut, wobei die Dialoge bewusst im Gegensatz zu den historischen Kostümen viele moderne Elemente enthalten. Schauspielerisch wird Solides geboten, wobei nicht Hauptdarsteller Jonas Armstrong heraus sticht, sondern Richard Armitage als Sir Guy of Gisborne zu brillieren weiß. Nicht zu vergessen ist die Musik, sie passt auch bestens.

Hier gibt es nun die komplette Serie erstmals in einer Box auf 15 DVDs - vorher musste man sich sechs Boxen zulegen, um alle Folgen der drei Staffeln zu sehen. Neben einem Booklet mit Hintergrundinformationen gibt es zudem eine ganze Reihe an Extras.

Verkaufsstart: 30. August 2013
Verleiher: Polyband
Filmlänge: 1755 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 (1,78:1)
Ton: Dolby Digital 5.1



(Tobi)