Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


Zum vorigen Schiller-Album "Tag und Nacht" (2005) gab es bereits eine Doppel-DVD, bei der eine DVD Liveaufnahmen der damaligen Tour brachte, die andere Bonusmaterial. Zum neuesten Album "Sehnsucht" erscheint nun ebenfalls wieder eine gleich konzipierte Doppel-DVD mit Liveaufnahmen, Videoclips und mehr.

Bei 28 ausverkauften Konzerten in Deutschland bejubelten Tausende von Fans die aufwändigste Bühnenshow, die Schiller je geboten hat. Mastermind Christopher von Deylen hat sich hierfür eine Liveband und mehrere Gastsänger auf die Bühne geholt, dazu durch breite LED-Wände im Hintergrund, bewegliche Lichtarme und eine tolle Lightshow auch wieder ein optisches Erlebnis als Untermalung für seine träumerischen, elektronisch basierten Songs geliefert. Im Gegensatz zur parallel veröffentlichten CD, deren Songs bei Konzerten in zehn verschiedenen Städten aufgezeichnet wurden, bietet DVD 1 das komplette Konzert aus dem Kölner Palladium, bei dem fast alle musikalischen Gäste live auf der Bühne dabei waren. Der Surround-Sound ist klasse, und die Show wurde mit mit 12 Kameras bestens eingefangen und versprüht auch auf DVD noch ihre Magie, wenn auch nicht so intensiv wie live in der Halle. Teil der Show wurde neben vielen aktuellen und etablierten Songs von Schiller auch eine spontane Bibel-Rezitation, mit der Ben Becker an diesem außergewöhnlichen Abend alle verblüffte. Zusätzlich zum Konzert bietet DVD 1 den Kurzfilm "Acht Minuten". Vier Tage hat Regisseur Philipp Glaser hierfür das Team von Christopher von Deylen rund um die Uhr mit der Kamera beobachtet. Sein Film zeigt die Crew und die Musiker vor und hinter der Bühne. Da sieht man Drummer Ralf Gustke mit dem Fahrrad Kreise durch die Halle ziehen, Tissy Thiers allein mit seinem Bass, Keyboarder Christian Kretschmar, wie er das Warten auf den Soundcheck mit Liegestütze überbrückt und immer wieder Christopher von Deylen, der auch im größten Stress des Bühnenaufbaus noch den Überblick behält. Die letzten Minuten vor der Show, die kleinen Rituale, mit denen sich die Musiker Mut machen.

Auf DVD 2 erfährt man dann noch mehr über Schiller. Neben unveröffentlichten und bekannten Musikvideos, TV-Raritäten und einem Clip über die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Pianisten Lang Lang gibt es eine 30-Minuten-Doku von Marcus Sternberg. Erstmals sprechen Crew, Musiker und Sängerinnen, wie sie selbst Schiller erleben. Manches gut gehütete Geheimnis wird hier gelüftet. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie Kim Sanders es schafft, dieses besondere Gänsehaut-Feeling in die Halle zu zaubern, wovon sich Jette von Roth beim Texten inspirieren lässt, warum Jaël so überrascht war von den Fans oder wie Christopher von Deylen die Titel zu seinen Stücken ersinnt, der wird hier aufgeklärt.

Die beiden DVDs gibt es in einer aufwändig gestalteten Deluxe-Box, inklusive Hard-Cover-Booklet mit exklusiven Fotos und den persönlichen Aufzeichnungen Christopher von Deylens zu den einzelnen Tracks. Für Fans mal wieder ein Muss.

Hier das komplette Tracklisting:

DVD 1 - Sehnsucht live:
ACHT MINUTEN (Einblicke in die Welt von Schiller Live)
01 SEHNSUCHT (INSTRUMENTAL)
02 WUNSCHTRAUM
03 DER TAG (MIT JETTE VON ROTH)
04 BLACK (MIT JETTE VON ROTH)
05 SCHILLER
06 HERZSCHLAG
07 NACHT (MIT BEN BECKER)
08 FOREVER (MIT KIM SANDERS)
09 DENN WER LIEBT
10 DAS GLOCKENSPIEL
11 TIRED (MIT JAËL)
12 I NEED YOU (MIT JAËL)
13 IRRLICHT
14 BREATHE (MIT SEPTEMBER)
15 EIN SCHÖNER TAG
16 IN THE DARK (MIT JETTE VON ROTH)
17 SLEEPY STORM (MIT JETTE VON ROTH)
18 VOR DER ZEIT (MIT BEN BECKER)
19 SOMMERNACHT
20 DANCING WITH LONELINESS (MIT KIM SANDERS)
21 LET ME LOVE YOU (MIT KIM SANDERS)
22 DREAM OF YOU (INSTRUMENTAL)
23 NACHTFLUG
24 RUHE

DVD 2:

01 SOMMER DER SEHNSUCHT
Der Film über die Sehnsucht-Tour 2008. Exklusive Interviews mit Christopher von Deylen und seinen musikalischen Gästen

02 SEHNSUCHT LIVE – EXTRAS
- AM ANFANG WAR DAS WORT… (Zugabe mit Ben Becker)
- BREATHE (Entfallene Szene mit September)

03 DIE VIDEOS
- WHITE
- SEHNSUCHT
- LET ME LOVE YOU
- ILE AYE

04 SCHILLER MIT LANG LANG
- TIME FOR DREAMS
- IM STUDIO MIT LANG LANG

05 MAKING OF
- SEHNSUCHT LIVE IN KÖLN
- SEHNSUCHT IN BERLIN
- LET ME LOVE YOU IN HONG KONG

06 SCHILLER IM TV
- VINYL – DIE SCHILLER STORY
- LET ME LOVE YOU – THE DOME
- LET ME LOVE YOU – ATHEN
- DESTINY – ATHEN

07 DOKU-CLIPS
- WEHMUT
- BERLIN – ATHEN 2.0


Mehr über Schiller findest du auf www.schillermusik.de.

Spielzeit: ca. 260 Minuten
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1, Stereo 2.0



(Tobi)