Im Jahr 1868 engagiert Colonel Carver (Liam Neeson) fünf Männer, die einen Ex-Soldaten namens Gideon (Pierce Brosnan) für ihn fangen sollen, lebend. In winterlich verschneiten Bergen Nevadas jagen sie ihn, schießen ihn an, haben ihn schon fast sicher in ihren Händen - allerdings kann sich Gideon verletzt retten, entkommt durch einen Eis-Fluss. Unter großem Schmerz operiert er sich selbst die Kugel heraus und brennt die Wunde aus, findet dann Unterschlupf bei einem Geschwisterpaar und ihrem zuerst skeptischen Vater. Nicht zu Unrecht - am nächsten Morgen ist Gideon verschwunden, mitsamt einem Pferd und dem Ersparten des Jungen. 16 Tage sind die Verfolger nun schon für 1 Dollar täglich unterwegs - Halbzeit, denn der ebenfalls mit jagende Carver hat sie für 30 Tage angeheuert. Warum? Wegen "Seraphim Falls" - durch den Starrsinn von Gideon waren damals im amerikanischen Bürgerkrieg die Frau und Kinder von Carver bei einer eigentlich so gar nicht gewollten Kriegsaktion ums Leben gekommen, und nun will er Rache. Im Schlaf traumatisiert das Ganze beide noch und wird sie nicht in Ruhe leben lassen, bis ihre Hatz vorbei ist. Als sie sich dann plötzlich gegenüber stehen, kann Gideon erneut fliehen. Allerdings kann er zwar Carvers Männer nach und nach dezimieren, ihn jedoch nicht abschütteln...

Unter der Regie von David von Ancken entstand ein moderner, eher ruhiger Western in der beeindruckenden Naturkulisse Nevadas, in dem Pierce Brosnan und Liam Neeson als rauhe Männer zu überzeugen wissen, die von ihrer Vergangenheit verfolgt werden und bis an die Grenzen ihrer Physis und Psysche gegeneinander ankämpfen - und dies nicht in unrealistischen Prügeleien und Schussgefechten, sondern im Rahmen einer Flucht, die von verschneiten Bergen durch Wälder bis in die jeden auslaugende Wüste führt. Guter Film.

Keine Extras - dass es so etwas bei DVDs überhaupt noch gibt ist selten und führt natürlich zu einem klaren, völlig unnötigen Punktabzug.

Verkaufsstart: 22. November 2007
Verleiher: Highlight Communications
Filmlänge: 108 Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Sprachen: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2.40:1 in 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1, DTS




Wir verlosen drei Exemplare der DVD. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 22. Januar 2008. Viel Glück!

(Tobi)