"Sid and Nancy" erzählt die mörderische Liebesgeschichte zwischen Sid Vicious (Gary Oldman), dem Bassisten der legendären Punkband Sex Pistols, und dem todessüchtigen Groupie Nancy Spungen (Chloe Webb). Eine Liebe zwischen Drogenexzessen und Musik. Eines Morgens wird Nancy erstochen aufgefunden. Die Polizei verhaftet Vicious. Doch zu einem Prozess kommt es nicht. Sid Vicious stirbt kurz vorher an einer Überdosis Heroin.

Drehbuchautor und Regisseur Alex Cox inszenierte einen Film, der unzensiert hinter die Kulissen der Punk-Szene blickt, mit brillanten Bildern und einem herausragenden Gary Oldman ("Das fünfte Element", "Leon - der Profi") in der Rolle des Sid Vicious. Ein besonderer Leckerbissen ist der Auftritt von Courtney Love ("24 Stunden Angst", "Larry Flint - Die nackte Wahrheit"), Witwe des Nirvana-Sängers Kurt Cobain.

Auf DVD gibt es den 111-minütigen Streifen in deutscher (Dolby Digital 5.1) und englischer (Dolby Digital 2.0) Sprache im 16:9 Bildformat zu sehen. Als Extras gibt es leider nur Darsteller-Infos, hier hätte man sich mehr zu den Sex Pistols oder der Punkbewegung generell gewünscht.

Verkaufsstart: 3. Februar 2005
Verleiher: Highlight Video
FSK: ab 16 Jahren beantragt



(Tobi)