Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


Wo Rolling Stones drauf steht, geht es groß zu. Zur "A Bigger Bang"-Tour gibt es mit "The Biggest Bang" dann auch mal nicht nur eine normale DVD, sondern wie schon bei "Four Flicks" gleich ein Set mit vier DVDs. 2005 begannen die Stones die bis dahin aufwendigste und größte Tour ihrer mehr als 40-jährigen Bandgeschichte und stellten, was etwa Größe der Bühnen und Aufmachung der Shows betrifft, selbst die Superlativen der vorangegangenen Tourneen in den Schatten. Mit einem Einspielergebnis von fast einer halben Milliarde Dollar ist die Tour schon jetzt die erfolgreichste Rock-Tournee aller Zeiten und wird auch in diesem Jahr mit einigen Konzerten in Europa fortgeführt. Dass für diese teilweise die Nachfrage klar hinter den Erwartungen zurück blieb und Stadien quer statt längs bespielt wurden, tut der Erfolgsgeschichte offensichtlich keinen Abbruch.

Zwei komplette, jeweils ca. 90 Minuten lange Konzerte der Tour sind auf den DVDs zu sehen. Zum einen wäre hier der Gig aus Austin (Texas), wo im gemütlicher Atmosphäre des Zilker-Parks abgerockt wurde und die Stones durch einen weit ins Publikum reichenden Laufsteg samt kleiner zweiter Bühne den Fans näher kamen. Mit vielen Kameraperspektiven und sogar Totalen aus dem Hubschrauber wurde das Event bestens eingefangen und man sieht die grandiose Stimmung unter den Fans, welche dann auch noch mit einem tollen Feuerwerk belohnt wurden. Eine ganz andere, wenn auch ebenso gute Stimmung herrschte beim ebenfalls in voller Länge zu bestaunenden Konzert in Rio De Janeiro, wo mehr als eine Million Fans am berühmten Strand der Copacabana ausgelassen feierten - hier sieht man die Fans auch noch mehr im Bild als in Austin. Zusätzlich gibt es Höhepunkte der Shows aus Japan, Argentinien und China, wo die Stones zum ersten Mal in ihrer Karriere spielen durften, zu sehen. Neben zahlreichen Klassikern wie "Sympathy For The Devil", "Tumbling Twice", "Jumping Jack Flash", "Start Me Up", "Get Off My Cloud", "Brown Sugar" oder "Satisfaction" bekommt man auch einige bisher nie auf CD oder DVD erschienenen Live- und Coverversionen wie "Night Time Is The Right Time", "Get Up, Stand Up" (Bob Marley), "Mr. Pitiful" (Otis Redding), "Learning The Game", "Sway" oder "Rain Fall Down" zu sehen. Prominente Unterstützung erhielten die Stones durch Gastaufritte - zu sehen sind die von Bonnie Raitt, Dave Matthews, Eddie Vedder (Pearl Jam) und dem chinesischen Rock-Superstar Cui Jian. Weniger prominent wurden sie während der Tour von einer neunköpfigen Backing-Band unterstützt, die den doch deutlich in die Jahre gekommenen Oldtimern des Rock musikalisch unter die Arme greifen konnten, so dass sich Mick Jagger, Keith Richards, Ron Wood und Charlie Watts darauf konzentrieren konnten, ihre in all den Jahrzehnten gewonnene Souveränität solide auszuspielen, sichtlich immernoch Spaß zu haben und die Fans passend zu bedienen. Abgerundet wird die 4-DVD-Box durch diverse Aufnahmen von hinter den Kulissen, von den Proben in Kanada, von einer warm-Up-Clubshow und dem Stones-Auftritt während des Super Bowl 2006.

Mit mehr als 55 Songs und einer Gesamtspielzeit von über 7 Stunden, dazu noch einer hochwertigen Verpackung inkl. Booklet mit Bildern der Tour ist diese DVD-Box natürlich ein Muss für alle Fans.

Das komplette Tracklisting:

DVD 1:

Konzert im Zilker Park, Austin, Texas, USA:
01. Opening
02. You Got Me Rocking
03. Let’s Spend The Night Together
04. She’s So Cold
05. Oh No, Not You Again
06. Sway
07. Bob Wills Is Still The KIng
08. Streets Of Love
09. Ain’t Too Proud To Beg
10. Tumbling Dice
11. Learning That Game
12. Little T&A
13. Under My Thumb
14. Get Off My Cloud
15. Honky Tonk Woman
16. Sympathy For The Devil
17. Jumpin’ Jack Flash
18. (I Can’t Get No) Satisfaction)
19. Brown Sugar

Bonus Features:
01. Austin Mini-Documentary
02. I Can’t Be Satisfied (from Milan, Italy)

DVD 2:

Konzert am Copacabana Beach, Rio De Janeiro, Brasilien:
01. Opening
02. Jumpin’ Jack Flash
03. It’s Only Rock and Roll
04. You Got Me Rocking
05. Wild Horses
06. Rain Fall Down
07. Midnight Rambler
08. Night Time Is Right Time
09. Happy
10. Miss You
11. Rough Justice
12. Get Off My Cloud
13. Honky Tonk Woman
14. Start Me Up
15. Brown Sugar
16. You Can’t Always Get What You Want
17. (I Can’t Get No) Satisfaction

Bonus Features
01. Rio de Janeiro Documentary

DVD 3:

Konzert in der Saitama Super Arena, Saitama, Japan:
01. Opening
02. Let’s Spend The Night Together
03. Sapporo
04. Rain Fall Down
05. Tokyo Dome
06. Rough Justice
07. Cherry Blossoms

Konzert auf der Shanghai Grand Stage, Shanghai, China:
01. Opening
02. Bitch
03. Midnight Runner
04. Gimme Shelter
05. The Place Is Empty
06. That’s What I Do
07. It’s Only Rock ‘n’ Roll
08. China, A Slow Process

Konzert im River Plate Stadium, Buenos Aires, Argentinien:
01. Opening
02. Worried About You
03. Football Chant
04. Happy
05. Miss You
06. Ronnie and Audience
07. Paint It Black
08. (I Can’t Get No) Satisfaction

Featurettes:
01. Bonnie Raitt fearurette Shine A Light
02. Eddie Vedder featurette Wild Horses
03. Laugh, I Nearly Died
04. Dave Mathhews featurette Let It Bleed

DVD 4:

“Salt Of The Earth” – Die “A Bigger Bang”-Tour Documentary
01. How Did It Begin?
02. North American Tour
03. Super Bowl
04. Back Of My Hand
05. Rio
06. China
07. Milan
08. Buenos Aires
09. Midnight Runner
10. Last Show

Bonus Songs:
01. Get Up, Stand Up
02. Mr Pitiful

Bonus Features:
01. If It Ain’t Got That Swing featuring Charlie Watts
02. Hurricane featuring Keith Richards
03. Outlets of Emotion featuring Ron Wood
04. Busking featuring Mick Jagger


Spielzeit: 420 Minuten
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby 5.1 Surround, PCM Stereo
Sprache: Englisch
Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch und Japanisch



(Tobi)