Frankreich im Sommer 1940 während der deutschen Besatzung: Die junge Lucile Angellier lebt unter der Obhut ihrer dominanten Schwiegermutter Madame Angellier. Ihr Ehemann ist im Krieg und beide Frauen warten auf Nachricht von ihm. Luciles einzige Freude ist das Klavierspiel. Ihr Leben ändert sich dramatisch, als Pariser Flüchtlinge im Dorf eintreffen – bald gefolgt von einem deutschen Regiment, das in dem kleinen Ort stationiert wird. Viele Einwohner müssen Soldaten bei sich aufnehmen. Der deutsche Offizier Bruno von Falk wird im Hause der Familie Angellier einquartiert. Lucile versucht den attraktiven und kultivierten Bruno zu ignorieren, doch schon bald kommen sich die beiden durch ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik näher...

In einer eleganten und romantischen Produktion verfilmte Regisseur Saul Dibb („Die Herzogin“) die nie vollendete und erst posthum veröffentlichte Romanserie des Holocaust-Opfers Irène Némirovsky, die mit ihren Büchern die Lage des im Inneren besetzten Frankreichs wie keine andere schilderte. In edlen Bildern erzählt das aufwendig produzierte Historiendrama nicht nur die Liebesgeschichte zwischen der zurückhaltenden Lucile Angellier, brillant verkörpert von Michelle Williams („My Week with Marilyn“), und dem galanten Nazi-Offizier Bruno von Falk, gespielt von dem charismatischen Matthias Schoenarts („Am grünen Rand der Welt“), sondern skizziert auch zahlreiche Parallelhandlungen, die die Machtstrukturen während des zweiten Weltkriegs widerspiegeln. Dabei tauchen neben Kristin Scott Thomas („My Old Lady“) als berechnende Madame Angellier in den Nebenrollen Schauspielgrößen wie Sam Riley, Heino Ferch, Alexandra Maria Lara oder Margot Robbie („The Wolf Of Wall Street“), kaum wiederzuerkennen als unscheinbares Bauernmädchen, auf.

Das Bonusmaterial enthält neben Interviews mit Cast & Crew ein Featurette sowie Making-Of- und Musik-Material.



Verkaufsstart: 3. Juni 2016
Film-Website: www.suitefrancaise-film.de
Verleiher: Universum Film
Filmlänge: 104 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 (2,40:1)
Ton: Dolby Digital 5.1


Wir verlosen zum Verkaufs-Start eine DVD. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 3. August 2016. Viel Glück!