Am 23. Juni 2017 veröffentlichen Movienet Film und Lighthouse Home Entertainment "Was hat uns bloß so ruiniert" von Regisseurin Marie Kreuzer auf DVD - bereits am 9. Juni kann der Film als Video On Demand abgerufen werden.

   

Mitte 30, erfolgreich, cool - drei befreundete Paare haben es sich in einem Szeneviertel Wiens gemütlich gemacht und leben selbstvergessen den Traum der bourgeoisen Boheme, kurz "Bobo": Gleichermaßen idealistisch wie materialistisch züchten sie Tomaten auf dem Balkon, trinken lokal gerösteten Kaffee, teure Cocktails und würden sich nie ein elektronisches Gerät zulegen, auf dem nicht ein angebissener Apfel abgebildet ist. Und sie sind sicher, ihr Kinderwunsch macht sie nicht zu Spießern. Mit den neuesten Erkenntnissen zu frühkindlicher Förderung im Mutterleib, weichenstellenden Tipps aus Kinder- und Ernährungsratgebern und dem Smartphone in Griffnähe stellen sich die Paare ihrer neuen Lebensaufgabe, die natürlich zum bisherigen, lässigen und reflektierten Lebensstil passen soll. In der Realität jedoch ist das hippe, unbeschwerte Leben bald schlagartig vorbei...

Als Extras findet man ein "Making Of", Deleted Scenes und Outtakes.



Verkaufsstart: 23. Juni 2017
Verleiher: Movienet Film
Verleiher: Lighthouse Home Entertainment
Filmlänge: 95 Minuten
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Sprache: Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1


Wir verlosen zum Verkaufs-Start zwei DVDs. Zur Teilnahme einfach hier klicken. Einsendeschluss ist der 23. August 2017. Viel Glück!

(Tobi)