Wie inspiriert diese oft surreal wirkende Landschaft Neuseelands ihre Bewohner? In einer filmischen Reise, ausgerüstet mit einem Hubschrauber und High-End-Technologie, geht es durch das Land, das bereits einigen erfolgreichen Fantasy-Filmen, wie „Herr der Ringe“ oder kürzlich „Der Hobbit“, als Kulisse diente. Landschaften, die schon vom Boden aus faszinierend sind, enthüllen aus der Vogelperspektive Geheimnisse und Muster von unglaublicher Schönheit. Folge für Folge führt die Reise ein Stück weiter von der Südspitze ausgehend bis in den äußersten Norden der beiden Hauptinseln:

Folge 1 - FJORDE UND REGENWÄLDER
Folge 2 - DIE SÜDALPEN
Folge 3 - NEUSEELANDS WILDER WESTEN
Folge 4 - RAUCHENDE VULKANE UND DAMPFENDE QUELLEN
Folge 5 - MAMMUTBÄUME UND INSELARCHIPEL

Mit vielen Luftaufnahmen, die dominieren, bringt die Dokumentation einem Neuseeland und seine Schönheit nahe. Hierbei geht es weniger um wilde Tiere oder besondere Pflanzen, was man ja beim Wort "wild" durchaus vermuten könnte, sondern eher um die Natur als Ganzes, in Bilder - diese allerdings sind wirklich spektakulär. Natürlich werden auch Filme erwähnt, die hier gedreht wurden, wie "Herr der Ringe" (wo Drehorte besucht werden), "Der Hobbit" oder "Die Chroniken von Narnia". Aber man erfährt auch etwas über die Kulturen des Landes, und eine nett gestaltete Landkarte sorgt für den nötigen Überblick, welche Teile von Neuseeland man denn gerade geboten bekommt. Für Fans des Landes sicherlich ein Muss, für alle anderen aber auch reizvoll, einfach weil Neuseeland offensichtlich viel zu bieten hat.



Verkaufsstart: 31. Mai 2013
Verleiher: Polyband
Filmlänge: 225 Minuten
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Sprachen: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 (1,78:1)
Ton: Dolby Digital 2.0 (DVD)



(Tobi)