Vor Jahren geschahen in einer entlegenen Klinik in den Wäldern Virginias entsetzliche Dinge. Offenbar wurden an erbkranken Patienten schreckliche Forschungsversuche unternommen. Als es schließlich zum Aufstand kam, richteten die Insassen der Anstalt ein Blutbad an, dem keiner entkam. Viele Jahre später starten ein paar Freunde zu einem feuchtfröhlichen Wochenendausflug in Virginias schneebedeckte Bergregion. Spaß und Ausgelassenheit finden jedoch plötzlich ein jähes Ende, als sie in einen heftigen Blizzard geraten, der sie von der Route abbringt. Schutz vor Wind, Eis und Kälte finden die jungen Leute ausgerechnet in der mittlerweile verlassenen Klinik von einst. Noch ahnen die Freunde nicht, dass sie so alleine gar nicht sind. Ihr Kommen blieb einigen der grässlich verunstalteten Patienten von damals nicht verborgen...

Der vierte Teil des Survival-Horrors ist hoffentlich auch der letzte, denn inzwischen geht offensichtlich nicht nur die Story aus, sondern man findet wohl auch kaum noch einen Schauspieler, der hier mitspielen will und darstellerisch etwas auf dem Kasten hat. Das Ensemble in Teil 4, der den Untertitel "Blood Beginnings" trägt, spielt wie lousy beginners - unglaublich mies. Die als Prequel angelegte Geschichte ist ebenfalls alles andere als gut - während Teil 1 und 2 ja noch gut anzuschauen waren, verärgert der zur Serie mutierte "Wrong Turn" nun nur noch. Hinzu kommt, dass trotz FSK ab 18 Jahren für die auf unserem Markt veröffentlichte Version sehr viel geschnitten wurde - und dies amateurhaft. Schrecken wird also verbreitet - aber nicht in der gewünschten Weise! Ganze mies!

Als Extras gibt es auf der DVD Deleted Scenes (ca. 18 Min.), das Making-of "Schon wieder falsch abgebogen" (ca. 12 Min.), Lebensweisen der Kranken und Berüchtigten (ca. 5 Min.), ein Tagebuch des Regisseurs (ca. 7 Min.) und ein Wrong Turn Musikvideo (ca. 3 Min.).

Verkaufsstart: 19. Januar 2012
Verleiher: Constantin Film
Vertrieb: Highlight Communications
Filmlänge: 84 Minuten
FSK: keine Jugendfreigabe - ab 18 Jahren
Sprachen: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 (1,78:1)
Ton: Dolby Digital 5.1



(Tobi)