getgo.de

Am 26. Mai 2017 veröffentlicht Warner Music/Parlophone die kompletten Kraftwerk-Meisterwerke 12345678 unter dem Namen "3-D Der Katalog" in unterschiedlichen Konfigurationen auf Blu-ray, DVD, Vinyl, CD und als Download.



Die Blu-ray/DVD-Box bietet eine Audio-Video-Dokumentation der spektakulären Multimedia-3D-Auftritte in den führenden Kunstmuseen der Welt, die am 23. Mai 2017 in einigen exklusiven Kinovorstellungen in 3-D präsentiert wurde. Die 77 Minuten sind auf Blu-ray in 3-D zu finden, allerdings kompatibel mit 2-D, welches die DVD bietet. Die Aufnahmen von Auftritten aus den Jahren 2012 bis 2016, unter anderem im Museum of Modern Art New York, in der Tate Modern London und der Neuen National Galerie Berlin, wirken zusammen eher wie ein langes, kunstvolles Musikvideo als wie ein Live-Konzert, da man die Fans nur ansatzweise mal sieht, wenn die wie immer an ihren Maschinen positionierten Ralf Hütter, Henning Schmitz, Fritz Hilpert und Falk Grieffenhagen von weiter hinten gefilmt wurden, so dass man Konturen der Zuschauerköpfe und hochgehaltene Handys sieht. Oftmals aber sieht man auch komplett die projezierten Videoclips oder bekommt dank 3-D eine optisch sehr reizvolle Mischung aus live mitgeschnittenem Bild und 3-D-Elementen, die durch das Wohnzimmer zu schweben scheinen.

Der Film zeigt die Songs "Autobahn" (14:27), "Radioaktivität" (6:45), "Trans Europa Express" (7:53), "Die Mensch-Maschine" (5:08), "Computerwelt" (6:20), "Techno Pop" (13:03), "Die Roboter" (7:44) und "Tour De France" (14:43) mit tollen Hi-Definition 3-D Visuals und State Of The Art-Audio mit Dolby Atmos Surround Sound, der natürlich bei den brillianten Klängen Kraftwerks bestens wirkt. Für Fans ist das Ganze ganz sicher ein Genuss, auch weil traditionelle Abmischungen innerhalb der teilweise ja langen Stücke mit modernen Arrangements geschickt verknüpft werden, was wie eine Zeitreise wirkt.



  

In fast fünf Jahrzehnten haben Kraftwerk Musikgeschichte geschrieben und gelten als Urväter verschiedenster Musikrichtungen wie Electro, Hip Hop, Synthie Pop, Minimal und insbesondere Techno. Bereits seit den Anfängen in den frühen 1970er Jahren war das Multimediaprojekt Kraftwerk mit den Entwicklungen modernster Technologien verbunden und hat den Soundtrack unseres Computerzeitalters vorausgeahnt und maßgeblich geprägt. 2014 erhielt Kraftwerk-Gründer und Komponist Ralf Hütter den Grammy Lifetime Award für sein Lebenswerk.

"3-D Der Katalog" umfasst die acht klassischen Kraftwerk-Alben in chronologischer Reihenfolge: Autobahn (1974), Radio-Aktivität (1975), Trans Europa Express (1977), Die Mensch-Maschine (1978), Computerwelt (1981), Techno Pop (1986), The Mix (1991) und Tour De France (2003). Besonders hervorzuheben unter den diversen Konfigurationen sind diese beiden Box Sets:
  • Die Deluxe Blu-ray Box Set umfasst 4 Blu-ray-Discs mit 3-D Aufnahmen aller Kraftwerk-Alben 12345678 und ein beeindruckendes 236-Seiten-Hardcover-Kunstbuch mit neuen und bislang unveröffentlichten elektronischen Bildern und Fotos
  • Das Deluxe Vinyl Box Set enthält alle 8 Kraftwerk-Alben als Vinyl-Longplayer (The Mix erscheint als Doppel-LP)

Mehr Informationen findest du auf www.kraftwerk.com.

(Tobi)

Copyright des Fotos: Peter Boettcher