König der Löwen Tickets bei www.eventim.de

Logo 88x31 weiss auf schwarz




Logo



AIDA basiert auf einer klassischen Liebesgeschichte in kriegerischen Zeiten, die schon Guiseppe Verdi 1869 zur gleichnamige Oper inspirierte. Verdis AIDA wurde am 24. Dezember 1871 in Kairo zur offiziellen Öffnung des Suez-Kanals erstmals aufgeführt. Die deutsche Erstaufführung erfolgte 1874 in Berlin. Für das Musical AIDA haben Elton John und Tim Rice die Legende sehr modern interpretiert. In Zusammenarbeit mit Disney Theatrical Production produziert die Stage Holding die Legende von Aida und Radames jetzt auf moderne Weise – als Pop-/Rock-Musical

Die Show voller Leidenschaft und Tragik sorgt am Broadway in New York für Furore. Das preisgekrönte Bühnenbild, die Musik von Elton John und Texte von Tim Rice begeisterten in Amerika bereits mehr als 1,8 Millionen Besucher. Seit Oktober 2003 Jahres präsentiert die Stage Holding AIDA nun erstmals in deutscher Sprache. Das denkmalgeschützte Essener Colosseum Theater bietet für die aufwändige Produktion ein stilvolles Ambiente.

Am Broadway feierte das Musical am 23. März 2000 im Palace Theater New York seine Premiere. Im gleichen Jahr noch gewann man vier Tony Awards in den Kategorien "Beste Musik / Liedtexte" (Elton John & Tim Rice), "Beste weibliche Hauptrolle" (Heather Headley), "Bestes Bühnenbild" (Bob Crowley) und "Bestes Lichtdesign" (Natasha Katz). Heather Headley sammelte zudem den Drama Desk Award und den Drama League Award 2000 für die "Beste weibliche Hauptrolle" ein. Im Jahr 2001 folgte der Grammy Award als "Bestes Musical Album" für die Aufnahme der Original Broadway-Cast, u.a. mit Heather Headley, Adam Pascal und Sherie Renée Scott.