König der Löwen Tickets bei www.eventim.de



Logo


Die Erfolgsgeschichte von ELISABETH hat sich über viele Jahre entwickelt. Nach der Welturaufführung in Wien im Jahre 1992 waren es zuerst Theaterproduzenten aus Japan, die Interesse an der Geschichte dieser ungewöhnlichen Frau äußerten. Gemeinsam mit den Autoren Michael Kunze und Sylvester Levay entschieden sich die Vereinigten Bühnen Wien, vom gewohnten Muster des "Klonings" von Erfolgsproduktionen abzugehen und jeweils spezifische Fassungen für die unterschiedlichen Standorte zu entwickeln. Inzwischen läuft ELISABETH in Japan bereits im 5. Jahr. Weitere Stationen in Ungarn und Schweden sind dazu gekommen. Für Holland wurde mit Joop van den Ende und dem Team der STAGE HOLDING eine eigene Fassung entwickelt. Diese Partnerschaft wurde bei der Produktion von ELISABETH in Essen fortgesetzt. Für die Erstaufführung in Deutschland wurde das Musical mit weiteren Szenen ausgestattet und mit einem eigens komponierten Duett von ‚Elisabeth' und dem ‚Tod' neu inszeniert.

Die Stationen des ELISABETH-Erfolgs:

ELISABETH in Österreich
3. September 1992: Welturaufführung im Theater an der Wien

ELISABETH in Japan
16. Februar 1996: Premiere Takarazuka Theater in Osaka
3. Juni 1996: Premiere Tokio
6. Juni 2000: Neuproduktion Tokio

ELISABETH in Ungarn
17. August 1996: Premiere auf der Freiluftbühne von Szeged
6. Oktober 1996: Premiere Operettentheater Budapest
7. April 2000: Premiere Ungarisches Nationaltheater Miskolc

ELISABETH in Schweden
30. September 1999: Premiere Musikteatern i Värmland, Karlstad

ELISABETH in Holland
21. November 1999: Premiere Circustheater Scheveningen

ELISABETH in Deutschland
22. März 2001: Premiere COLOSSEUM THEATER Essen