König der Löwen Tickets bei www.eventim.de



Logo


Der MUSICAL DOME KÖLN



Der Musical Dome Köln ist durch seine außergewöhnliche Glas-Stahl-Bauweise ein einzigartiges Theater und gleichzeitig ein architektonischer Blickfang direkt an der Rheinuferpromenade im Herzen der Altstadt. So liegt das Musicalhaus in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kölner Dom und bietet als größtes Theater der Stadt rund 1700 Gästen Platz.

Nach einer Rekordbauzeit von nur sechs Monaten eröffnete das Haus 1996. Als erste Produktion, und eigens hierfür wurde der Musical Dome auch erst gebaut, wurde das Musical "Gaudi" von Eric Woolfson in dem Theater bis 1998 gespielt, das dann aber in Konkurs ging. 1999 übernahmen das Theater die beiden Produzenten Thomas Krauth und Michael Brenner, unter deren Regie das 70er-Jahre-Musical "Saturday Night Fever" im September 1999 seine umjubelte Deutschlandpremiere feierte und zum absoluten Kult wurde. In fast 1100 Vorstellungen fieberten über 1,4 Millionen Zuschauer bei den rasanten Tanzszenen zu den weltbekannten Songs der Bee Gees mit.

Nach drei Jahren erfolgreicher Spielzeit von "Saturday Night Fever" folgte im März 2003 die Premiere des preisgekrönten Theater-Musicals "Jekyll & Hyde". Das großartige Stück über mitreißende Gefühle, die Tiefe der menschlichen Seele und den Kampf zwischen Gut und Böse zog das Publikum bis April 2004 in seinen Bann.

Von Dezember 2004 bis September 2008 begeisterte das erfolgreichste Musical aus dem Londoner West End die Metropole am Rhein: "We Will Rock You". Nahezu 2 Millionen Zuschauer ließen sich in 1400 Vorstellungen von dem einzigartigen Queen-Musical mitreißen. Damit ist "We Will Rock You" die bislang erfolgreichste Musical-Produktion in Köln.

Im Januar 2009 feierte 'das schrägste Musical der Welt', "Monty Python’s Spamalot", seine Deutschlandpremiere im Musical Dome. Die mit mehreren Tony Awards preisgekrönte Show sorgte schon am New Yorker Broadway und am Londoner West End für Begeisterungsstürme. Und ebenso in Köln: Bis September 2009 wurden die Zuschauer aufs Beste unterhalten – durch die liebenswerten Ritter der Tafelrunde mit ihren skurrilen Sketchen und kultigen Einfällen.

Neben den eindrucksvollen Langzeit-Produktionen wurden auf der Bühne des Musical Dome auch Aufsehen erregende, internationale Gastspiele aufgeführt. So gaben sich schon David Copperfield, Der große chinesische Nationalzirkus, die "Tap Dogs", "Buddy Holly", "Die Schöne und das Biest", "West Side Story", "The Rat Pack", "Swan Lake" und "Cats" die Ehre. Prominente Musiker wie BAP, Patricia Kaas, Vanessa Mae und Helmut Lotti standen bereits im Rampenlicht und bundesweit bekannte Comedians – unter anderem Otto und Dieter Nuhr – stellten die Lachmuskeln des Kölner Publikums auf eine harte Probe.

Die Michael Jackson-Show "Thriller – Live" begeisterte 2009 die Theatergäste des Musical Dome. Die Show über den King of Pop wurde vom bonbonbunten Musical "Hairspray" abgelöst, das im Dezember 2009 seine glanzvolle Deutschlandpremiere feierte und bis Ende September 2010 das Theater Abend für Abend zum Beben brachte. Die begeisterten Zuschauer ließen sich von Tracy und Edna Turnblad – alias Maite Kelly und Uwe Ochsenknecht – ins Jahr 1962 zurückversetzen und tanzten mit ihnen zu jeder Menge Rhythm and Blues, Motown Soul und Rock‘n’Roll.

Im Jahr 2011 unterhalten erstklassige Gastspiele wie die orientalische Tanzshow "Troja", die innovative Schattentanz-Performance "Shadowland" des PILOBOLUS Theatre, "Elisabeth" sowie "Die Schöne und das Biest" das Kölner Publikum. 2012 folgen weitere großartige Shows wie "Stomp", "The Rocky Horror Show" und "Grease".

Mehr über den Musical Dome Köln findet man auf der offiziellen Website.


Adresse

Musical Dome Köln
Goldgasse 1
50668 Köln


Anfahrtsbeschreibung

Eine Anfahrtsbeschreibung sowie einen Routenplaner findet man hier auf der Website des Musical Dome.


Weitere Spielorte für ELISABETH

30.11.2011 bis 18.12.2011 Frankfurt, Jahrhunderthalle
21.12.2011 bis 15.01.2012 München, Deutsches Theater
18.01.2012 bis 05.02.2012 CH-Basel, Musical Theater
08.02.2012 bis 04.03.2012 Essen, Colosseum Theater
07.03.2012 bis 25.03.2012 Bremen, Musical Theater
28.03.2012 bis 01.04.2012 Chemnitz, Stadthalle (Großer Saal)
04.04.2012 bis 08.04.2012 Erfurt, Messe
12.04.2012 bis 15.04.2012 Leipzig, Arena
19.04.2012 bis 22.04.2012 Dresden, Kulturpalast