König der Löwen Tickets bei www.eventim.de

Logo 88x31 weiss auf schwarz




Logo


Das Stage Operettenhaus Hamburg



Fakten

Eine bewegende Geschichte verbirgt sich hinter dem Namen des Theaters. Eröffnet 1841 als "Circus Gymnasticus", folgte ca. 25 Jahre später die Umtaufung in "Central-Halle" und 1920 in "Operettenhaus Hamburg". Weder Zerstörungen im Krieg noch sonstige Höhen und Tiefen, konnten verhindern, dass sich das Haus seinen festen Platz in der Kulturszene bewahrte. Kein Wunder, denn das Operettenhaus bietet nicht zuletzt durch die optimale Lage einen perfekten Rahmen für Musical- und Konzertveranstaltungen, aber auch Jahreshauptversammlungen, Pressekonferenzen und Tagungen. Es verfügt über ein modernes Foyer über 2 Ebenen, dessen große Fensterfront einen aufregenden Blick auf die berühmte Reeperbahn freigibt.

2007 wurde das Operettenhaus Hamburg in TUI-Operettenhaus umbenannt, im Oktober 2011 dann von Stage Entertainment aufgekauft und im Dezember 2014 in Stage Operettenhaus umbenannt. Der Theatersaal bietet Platz für 1335 Gäste.

Anschrift

Stage Operettenhaus
Spielbudenplatz 1
20359 Hamburg


Anfahrt

Das Stage Operettenhaus liegt direkt an der Hamburger Reeperbahn.

Mit dem PKW A7 aus Richtung Norden:
Abfahrt Stellingen auf die Kieler Straße Richtung Centrum/Altona, Hafen. An der Kreuzung S-Bahn Reeperbahn in die Reeperbahn einbiegen. Das Stage Operettenhaus ist am Ende der Reeperbahn rechts.

A1 aus Richtung Süden oder Norden:
Autobahnkreuz Hamburg Süd auf die A255 über die Elbbrücken Richtung Centrum. Geradeaus über Amsinckstraße, Willy-Brandt-Straße, Ludwig-Erhard-Straße bis Millerntor (U-Bahn St. Pauli). Das Stage Operettenhaus ist am Anfang der Reeperbahn links.





Parkmöglichkeiten

Kostenp?ichtige Parkhäuser sowie kostenlose Parkplätze be?nden sich in unmittelbarer Nähe, zum Beispiel am Millerntor/Heiligengeistfeld. Zwei behindertengerechte Parkplätze be?nden sich direkt neben dem Stage Operettenhaus in der Straße Beim Trichter. Hier be?ndet sich auch in unmittelbarer Nähe der rollstuhlgerechte Eingang ins Theater.

Kostenlose Busparkplätze für Reisebusse be?nden sich in der Helgoländer Allee zwischen Millerntorplatz und Landungsbrücken (20 Busse bis zu drei Stunden, Parkscheibe) oder in der Parallelstraße Zirkusweg (drei Busse, ganztägig). Von dort sind es ca. 200 Meter zu Fuß zum Theater.


Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn: S1, S2, S3 (Haltestelle Reeperbahn)
U-Bahn: U3 (Haltestelle St. Pauli)
Bus: 112, 36, 37 (Haltestelle St. Pauli)
Nachtbus: 601, 607, 608, 609, 620, 630 (Haltestelle St. Pauli)