7 PSYCHOS
Darsteller:  Colin Farrell, Sam Rockwell, Christopher Walken, Woody Harrelson
Regie:  Martin McDonagh
Dauer:  120 Minuten
FSK:  freigegeben ab 12 Jahren
Website:  www.7psychos.de
Facebook-Site:  www.facebook.com/7psychos
 

Zu Nikolaus legt uns Autor und Regisseur Martin McDonagh einen ganz besonderen Leckerbissen in den Kino-Stiefel. Seine skurrile Brutalo-Komödie "7 Psychos" besticht mit einer grandiosen Mixtur aus schrägen Typen, starken Dialogen, schwarzem Humor und erinnerungswürdigen Szenen. Wie schon bei "Brügge sehen ... und sterben?" ist Colin Farrell sein Hauptdarsteller - umringt von einem hochkarätigen Ensemble: Sam Rockwell, Christopher Walken, Woody Harrelson, Abbie Cornish, Tom Waits und Olga Kurylenko agieren an seiner Seite. Grandios besetzt, grandios gespielt, grandiose Story - natürlich nichts für Zartbesaitete, aber für Fans von schwarzem Humor, der auch mal etwas brutal sein darf, ein Muss!

Marty (Colin Farrell) ist Drehbuchautor in Hollywood, hat allerdings eine Schreibblockade, die durch seinen Alkoholkonsum nicht gerade gebessert wird. Von seinem neuen Buch kennt er eigentlich nur den Titel "7 Psychos", aber wer genau diese sind, das weiß er nocht nicht. Sein bester Kumpel Billy (Sam Rockwell) greift ihm unter die Arme und liefert ihm ein paar Psychopathen-Geschichten, die bestens passen. Als die beiden plötzlich im Visier des urchgeknallten Gangsters Charlie (Woody Harrelson) stehen, der seinen Shih Tzu sucht, kommen automatisch noch ein paar Psycho-Momente dazu - mehr als Marty lieb ist, den dieser sieht sein Leben gefährdet, während Billy irgendwie Gefallen an dem Wahnsinn findet, der um sie herum passiert...

Wertung: 10 von 10 Punkten



(Tobi)