THE DARK KNIGHT RISES
Darsteller:  Christian Bale, Ann Hathaway, Gary Oldman, Morgan Freeman
Regie:  Christopher Nolan
Dauer:  164 Minuten
FSK:  freigegeben ab 12 Jahren
Website:  www.the-dark-knight-rises.de
 

"The Dark Knight Rises" ist der finale Teil der "Dark Knight"-Trilogie von Regisseur Christopher Nolan. Nach dem starken ersten Teil "Batman Begins" und dem grandiosen Meisterwerk "The Dark Knight" mit dem überragenden Heath Leadger als Joker waren die Erwartungen natürlich ebenso hoch wie die Gefahren, diese nicht zu erfüllen. Und so ist es im Endeffekt auch gekommen...
Acht lange Jahre hat sich Batman nach dem Tod von Staatsanwalt Harvey Dent, den immer noch alle für einen aufrichtigen Mann halten, zurück gezogen - denn dank der Dent-Gesetze ist Gotham City sicherer geworden und alles hat auch ohne Batman funktioniert. Nun aber gibt es Grund, wieder ins Geschehen einzugreifen. Der Bösewicht Bane tritt als muskelbepackte Terroristen-Kampfmaschine auf den Plan und will die Stadt vernichten. Angelockt von der charmanten Catwoman alias Selina Kyle und angespornt von der Versuchung, mal zu schauen, wie fit er selbst noch ist, tauscht Bruce Wayne Krückstock gegen Batman-Maske und zieht in den Kampf...

Technisch gesehen liefert Christopher Nolan sicher wieder einen guten Film ab, aber in puncto Handlung ist dieser der schwächste der Trilogie. Bane ist ein lausiger Bösewicht, der nur durch eine dürftige Gesichts-Maske und tiefe Stimmlage überhaupt irgendwie böse wirkt - und dann auch noch weiche Seite zeigt, oh jeh! Die Handlung weist wenig Action auf und konzentriert sich gefühlte statt gezeigte Bedrohung - und ist hierbei zu oft vorhersehbar. Was ist gut? Ganz klar, Anne Hathaway liefert eine hervorragende Catwoman ab, und Konstanten wie Michael Caine Alfred), Gary Oldman (Commissioner Gordon) und Morgan Freeman (Lucius Fox) wissen auch weiterhin zu gefallen. Christian Bale hingegen ist diesmal ein eher blasser Batman, weil das Drehbuch einfach nicht mehr hergegeben hat. Insgesamt ein Film, den man gut schauen kann, der einen aber keinesfalls vom Hocker hat.

Wertung: 7 von 10 Punkten



(Tobi)