DIE DSCHUNGELHELDEN
Animation
Regie:  David Alaux
Dauer:  97 Minuten
FSK:  freigegeben ab 6 Jahren
Website:  splendid-film.de/die-dschungelhelden
Facebook:  facebook.com/splendidfilm
 

Die Dschungelhelden schaffen es nun doch auf die große Leinwand. Nachdem der nur 55 Minuten kurze Film "Die Dschungelhelden - Operation: Südpol" es bei uns 2011 nicht ins Kino schaffte, wurde er 2012 auf Super RTL ausgestrahlt, wo Pinguin Maurice und seine Freunde Kindern und ihren Eltern dann seit 2014 auch als Animationsserie mit 104 elfminütigen Episoden Spaß bereiteten. 2015 wurde die Serie sogar mit dem "International Emmy Kids Award" in der Kategorie "Animation" ausgezeichnet.

"Die Dschungelhelden - Das große Kinoabenteuer" erzählt uns, nun also wirklich in Spielfilmlänge, zunächst die Vorgeschichte der Serie und beginnt damit, dass "Die Asse" im Dschungel für Recht und Ordnung sorgen, angeführt von Tigerin Natacha und komplettiert durch Faultier Tony, Nashorn Goliath und Stachelschwein Ricky. Koala Igor wird als Mitglied der Gruppe abgelehnt und aus Frust zum Bösewicht. Als die Eltern des ungeschlüpften Pinguins Maurice ums Leben kommen, adoptiert ihn Natacha - daher, und wegen seiner Streifenbemalung, hält er sich auch für einen Tiger.

Später bildet der mutige Maurice zusammen mit seinem Tigerfisch-Adoptivsohn Junior, Fledermäusin Flederike, Koboldäffchen-Schlaumeier Grummel, dem starken Berggorilla Harry, Warzenschwein Fränk und den Fröschen Al und Bob "Die Dschungelhelden". Als der fiese Igor mit seiner Pavianbande aus der Verbannung zurück kehrt und "Die Asse" einsperrt, um den Urwald zu zerstören, setzen sich Maurice und seine Freunde natürlich zur Wehr und erleben einige Abenteuer, bei denen als Moral wie immer der Zusammenhalt im Mittelpunkt steht.

Der Humor bleibt hierbei natürlich auch im Kino nicht auf der Strecke, dafür haben Regisseur David Alaux und die Brüder Éric Tosti und Jean-François Tosti als kreative Köpfe der Serie gesorgt. Ganz so witzig wie im Fernsehformat geht es allerdings nicht zu, das haben die Macher über die Langdistanz dann doch nicht hinbekommen. Da der französische Film im Vergleich zu anderen Animations-Highlights großer Studios wie Pixar oder Dreamworks noch deutlicher auf die Zielgruppe von Kindern zwischen 6 und 12 Jahren zugeschnitten ist und Insider-Gags für Erwachsene vermeidet, ist der Spaßfaktor für ältere Semester dann doch nicht ganz so hoch. Die vergleichsweise einfachen Animationen besitzen aber trotzdem ihren Reiz, die Niedlichkeit der Tiere wird hierbei gekonnt in den Mittelpunkt gestellt. Für Kinder ein solider Film in der Masse der Animationsstreifen.



Wertung: 6 von 10 Punkten



Wir verlosen zum Filmstart zwei DVDs von Staffel 2 der TV-Serie "Die Dschungelhelden" mit acht Folgen. Wer an dieser Verlosung teilnehmen möchte, der klicke einfach hier. Einsendeschluss ist der 4. März 2018. Viel Glück!

(Tobi)